es gibt hunde pfeifen die hunde aber nicht menschen hören können wie funktioniert das?

4 Antworten

Die Frequenz ist für den Menschen zu hoch. Das heißt die Hundepfeife erzeugt mehr als 20.000 Schwingungen pro Sekunde (ich glaube es waren ca. 25.000). So "schnell" können die Ohren nicht hören. Das ist das gleiche wie, wenn du einen Hubschrauber siehst, der fliegt - da siehst du die einzelnen Rotorblätter auch nicht, weil dein Hirn die Daten nicht schnell genug verarbeiten kann.

ja die giebet es ich glaube hat etwas mit der freqenz zu tun da die hunde sowieso besser hören als wir.

die frequenz ist zu hoch für das menschliche ohr.. die ohren von hunden sind viel empfindlicher ;)

Was möchtest Du wissen?