Es gibt ein okkultes Buch, in dem die ganzen Wahrheiten stehen; angefangen vom Leben, Geister, Gott, das tägliche Leben etc. Kennt das jemand?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die einzigen mit bekannten Bücher, in denen du solche Wahrheiten findest sind z.B. "Bhagavad-gita Wie Sie Ist" und "Srimad Bhagavatam". Die sind insofern "okkult", als sie ursprünglich im hochkompliziierten Sanskrit verfasst sind, einer Sprache, in der die einzelnen Worte unterschiedlichen Bedeutungen haben können. Da muss man oft den Gesamtzusammenhang kennen um den Sinn zu verstehen. 

Es gibt gute Übersetzungen von A.C, Bhaktivedanta Swami Prabhupada. Die werden nicht in "geheimen Kreisen" heimlich weitergegeben, sondern man kann sie ganz offen kaufen und auch im Internet finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Encyclopedia Galactica.

So ein Buch kann man aus gutem Grund nirgens kaufen, denn so etwas gibt es nicht. Wenn du die Wahrheit herausfinden willst, wende dich an wissenschaftliche Arbeiten und nicht an "Okkultismus", denn was in dieser Weise gearteten Büchern steht, ist nichts weiter als haltlose Verschwörungstheorien und unbegründete Behauptungen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möchtest Du echte Wahrheiten wissen, oder okkulten Hokus Pokus?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du beschreibst eindeutig das Necronomicon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Prettybitch
01.10.2016, 19:23

nein, das ist es leider nicht :/

0

Das Necronomicon ist was du meinst.

Leider, leider gibt es das nicht wirklich. Es ist nur eine Erfindung des hervorragenden und genialen Auotors "H.P Lovecraft"

Hier eine Einführung in sein Universum, mit seiner generischsten Kurzgeschichte.

Gott wird dort aber nicht erwähnt. Du könntest auch das "Book of Eibon" oder "Culte de ghoules" meinen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zaadii
01.10.2016, 19:26

Gibt es das wirklich nicht? 

Lovecrafts Hinweise waren so detailiert, das es auch sein könnte, dass er mehr wusste als er zu sagen wagte, um sich selbst und die Welt nicht der Gefahr des Wahnsinns auszusetzen...

0

Das Buch Thot
Angeblich von Göttern persönlich den Menschen geschenkt. Angeblich vor Jahrtausenden zerstört. Aber irgendwie hat das Tarot mit seinen 78 Seiten bzw. Karten was damit zu tun.
Viel Spass bei der Suche

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrheiten wie Geister, Gott..

Ha, Danke für den Lacher zum Samstagabend :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?