Es gibt doch Hebelsaughaken, sind nagelneu, der Untergund entfettet, warum halten die Dinger nicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bevor du den Saughebel runter drückst, musst du schon vorher den Sauger an sich fest an die Wand drücken... erst dann den heben runter drücken... wenn du einen merklichen Wiederstand spührst, müssten die Dinger vernünftig halten, wenigstens ein paar Wochen und Monate. Wenn du keinen Wiederstand spührst, dann zieht der Sauger irgendwo Nebenluft und du müsstest ihn umtauschen. Allerdings hab ich einen von meinen Saugern der erst wunderbar hält und nach ca. 14 Tagen macht er wieder schlapp... ich glaub, das kommt auch auf die Qualität an...

Sprüh die Wand und den Sauger kurz mit Haarspray ein, lass kurz antrocknen und dann den Sauger an seine Stelle drücken, Hebel nach unte und es sollte halten - nicht für die Ewigkeit, jedoch länger als "mit ohne".

vorher nass machen (entfetten ist eher schlecht)

Ist der Untergrund etwas uneben, kann evtl. Luft rein und dann hilft nix ausser Dübeln.

Was möchtest Du wissen?