Es gibt doch DIE und DAS Erkenntnis. Wo/Was sind die Unterschiede?

3 Antworten

Ist gar nicht „türkendeutsch“. Es taucht sogar im Bücher von Kant auf. Siehe z.B. Kritik der reinen Vernunft. Beide Versionen sind zwar im selben Abschnitt gebraucht.

Also im Alltagsgebrauch ist "die Erkenntnis" richtig. Es ist aber richtig, dass im juristischen Sprachgebrauch auch "das Erkenntnis" verwendet wird - insbesondere in der Schweiz und in Österreich. "Das Erkenntnis" bezieht sich dabei tatsächlich auf eine formale juristische Feststellung.

Beispiel: In der Schweiz befindet ein Richter darüber, ob über eine allenfalls überschuldete Gesellschaft der Konkurs eröffnet wird. Bejaht der Richter dies, so nennt man diesen Entscheid "das Konkurserkenntnis".

"Das Erkenntnis" deutet regelmässig darauf hin, dass es der hoheitlichen Feststellung bedarf, um einen bereits wahrnehmbaren Sachverhalt die vorgesehenen Rechtsfolgen zu vermitteln.

"Das Erkenntnis" bezeichnet eine Feststellung, auf der ein Urteil beruht. Jeder wird sich daran erinnern, dass ein Gericht beispielsweise "auf eine Freiheitsstrafe erkennt".

Parallele: "der Verdienst" (=Einkommen) und "das Verdienst" (Meriten).

Wissen für Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie?

Welches Wissen und welche Kenntnisse sind für Erkenntnis- und Wissenschaftstheorie grundlegend?

...zur Frage

neueste erkenntnis ueber den prophet daniel

Ich habe eine frage an jehovas zeugen: was ist die neueste erkenntnis ueber den prophet daniel (vom bezirkskongress 2011)?

...zur Frage

Heißt es eine Erkenntnis oder ein Erkenntnis?

Ja das war meine Frage

...zur Frage

Nietzsches Erkenntnistheorie

Hi,

so ganz verstehe ich Nietzsches Erkenntnistheorie nicht. Soweit ich es verstehe, gibt es seiner Meinung nach keine Wahrheit und auch keine Erkenntnis, da jede "Erkenntnis" vom Menschen zwangsläufig verfälscht werden würde, er sie garnicht richtig wahrnehmen könne.

Dann spricht er aber viel vom Lügen und dem vermeintlichen Erzählen der Wahrheit, seine Aussagen zum Urteil bezüglich der Erkenntnis verstehe ich auch nicht.

Ist es korrekt, seine Philosophie im Bezug zur Erkenntnis als nihilistisch zu bezeichnen?

...zur Frage

Wie groß schätzt ihr die kulturellen Unterschiede zwischen den unterschiedlichen Regionen in De ein?

Glaubt ihr es könnte zu Missverständnissen, auf Grund der kulturellen Unterschiede, kommen, wenn sich Menschen ganz aus dem Süden und ganz aus dem Norden treffen?

...zur Frage

Erkenntnis ist eine Abbildung der Außenwelt - plausibel oder nicht?

Wir haben in Philosophie eine hausaufgabe aufgekriegt, die ich überhaupt nicht verstehe. Wir sollen eine Tabelle machen und aufschreiben ob es plausibel ist, weil.. und ob es nicht plausibel ist, weil... ( also wir sollen die frage oben beantworten) kann mir bitte jemand helfen? Bin in der 9. Klasse

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?