es gibt bestimmte berufsgruppen die nciht streiken dürfen. aber was ist wenn sie es trotzdem tun was sind die konseqenzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Beamte dürfen nicht streiken.

Falls sie das doch tun, kann das bis zur Entlassung gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 Ansonsten wird das Streikverbot als ein vom Grundgesetzgeschützter hergebrachter Grundsatz des Beamtentums angesehen (Art. 33Abs. 5 GG). Dieses Streikverbot gilt aber nicht unbegrenzt. So ist es unzulässig, Beamte als Streikbrecher einzusetzen.

Laut Wikipedia

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das übliche, Anzeige wegen Vertragsbruch und eine Kündigung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
09.02.2016, 16:45

wieso Vertragsbruch?

0
Kommentar von Papassohnnemann
09.02.2016, 16:58

Arbeitsvertrag und Beamte past irgendwie nicht zusammen.😋 Beamte haben Dienst.

0

Beamte dürfen nicht streiken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Polizei, Feuerwehr, Krankenhaus, Bundeswehr.
Da könnte es zu Kündigungen kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dotter1981
09.02.2016, 16:45

Solange sie nicht verbeamtet sind, dürfen auch Menschen in diesen Berufsfeldern streiken! Dann müssen sich die Arbeitgeber eben eine Lösung überlegen. Und das gilt natürlich auch für Ärzte und Pflegepersonal.

1

Was möchtest Du wissen?