Es gibt Adobe Photshop cc, elements 14 und Lightroom. Meine Frage ist die letztere Software. Kann Lightroom genau das, was auch Photoshop kann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo

Der Leistungsumfang von Photoshop und Lightroom sind nicht identisch. Auch ist falsch, dass Photoshop alles kann, was Lightroom kann und noch mehr.

Lightroom besteht aus den (Haupt-)Modulen

– Bibliothek – für Bilderverwaltung (Bilddatenbank)
– Entwicklung – zur Bildoptimierung

sowie aus einigen kleineren Modulen für Druck, Online-Präsentation, Diaschau, Geotagging und Fotobucherstellung.
Das Programm erlaubt inzwischen auch eine ganze Reihe von Retuschearbeiten und verfügt über eine HDR- und eine Panoramafunktion

Mit Lightroom organisierst Du Deine Bilder und kannst sehr schnell die Bilder optimieren. Kern ist ein RAW-Konverter; es richtet sich daher an Fotografen, die im RAW-Format arbeiten (alle Bildinhalte bleiben erhalten) und anschließend die Bilder händisch verbessern.

Photoshop dient ebenfalls der Bildoptimierung, mehr aber noch der aufwändigen Retusche.
Wenn z.B. Elemente in einem Bild ergänzt oder enfernt werden sollen, aus mehreren Bildern eins erstellt werden muss (Fotomontagen) oder Personen «verschönert» werden sollen (Beautyretusche) macht man das mit Photoshop. Daher spricht man im Zusammenhang mit Bildmanipulation oft davon, dass jemand «gephotoshopt» wurde.
Das ist ziemlich komplex und erfordert je nach Aufgabenstellung enormes Fachwissen.
Achtung: Photoshop ist kein Bildverwaltungsprogramm !

Beides sind Profiwerkzeuge; Adobe bietet sie nicht umsonst im Fotobundle an, da ein Fotograf in der Regel beide Programme für seinen Beruf benötigt.

Hobbyfotografen werden mit Lightroom besser zurecht kommen, und es macht dank der Verwaltungsfunktion (Bibliothek) auch mehr Sinn. Es ist für sich gesehen bereits ein sehr mächtiges Werkzeug und kann mit anderen Programmen, die nicht so teuer sind wie Photoshop auch sinnvoll ergänzt werden.
Die Lernkurve ist flacher als bei Photoshop und es ist deutlich performanter; das bedeutet man kann sehr schnell viele Bilder bearbeiten und verwalten.

Solltest Du viel retuschieren, würde ich mal unter Photoshop Alternativen bei google schauen; da findest Du ab ca. 50 € schon gute Angebote.

Der Unterschied zwischen der Kaufversion und dem Aboprodukt habe ich hier erklärt: https://www.gutefrage.net/frage/wer-nutzt-das-adobe-lightroom-6-als-kaufversion-nicht-abo?foundIn=list-answers-by-user#answer-199073829

Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen 🙃

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde ist Lightroom für das verwalten von großen Bildermengen zuständig. Photoshop eher für einzelne. So sehe ich das.

Das heißt auch, wenn du vorhast Montagen zu machen, Logos oder ähnliches geht eigentlich nur Photoshop.

Zum Beispiel mache ich das so,dass wenn ich im Urlaub war erstmal alle Bilder mit Lightroom importiere, sie anschließend in Lightroom bearbeite (hell dunkel kontrast zuschnitt etc...) und dann im zweiten Gang mir die schönsten Bilder raussuche und sie dann nochmal explizit in Photoshop bearbeite.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Photoshop kann alles, was Lightroom kann und darüber hinaus noch vieles mehr, aber Lightroom kann bei weitem nicht das, was mit Photoshop alles möglich ist. Lightroom ist ein RAW-Konverter mit einfachen Möglichkeiten der Bildretusche. Photoshop ist ein komplexes Bild- und Videobearbeitungsprogramm, das im Grunde keine Wünsche offen lässt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

danke für die Antworten,

"
Im Grunde ist Lightroom für das verwalten von großen Bildermengen zuständig. Photoshop eher für einzelne. So sehe ich das."

Heißt dass, das Lightroom wie eine Art Speicher/ Diashow-ähnlich, ist, wo ich meine Bilder abspeichere und diese dann dort sortiert sind?

Wie glaube ich, Picasa das auch anbietet?

-

Ich dachte immer, das Lightroom ein Programm speziell für Landschaftsfotografie ist.

Daher dachte ich das Photoshop auch all die Funktionen kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

llo, hier habe ich ein Video, in dem es gut erklärt wird. Ich benutze beide Programme und bin begeistert.

Gruß berni

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?