Es geht um Wohnungsbaus und Hausgeld?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Hausgeld beinhaltet die betriebskosten des Gemeinschaftseigentumes sowie Rücklagebildung. Also HAusmeister, Verwaltung, FAhrstuhl, Schornsteinfeger, Müllentsorgung. Heizung Gas Wasser Strom ist da nicht drin.

Ok danke Alter die Bude ist aber teuer 450 Euro Hausgeld in einen 15 Etagen Haus also 30 Eigentum Wohnungen das ist krass zu viel oder ? Wohnung kostest 120.000e 100 Quadratmeter

0
@Fergy85

Schau doch mal in die Unterlagen, dort steht drin, was im HAusgeld in diesem FAll enthalten ist, das ist nämlich nicht generell geregelt.

0

Im Hausgeld sind Betriebskosten im Sinne des § 1 und § 2 der Betriebskostenverordnung enthalten. Welche der 17 Kostenarten genau geht aus der Teilungserklärung bzw. dem Wirtschaftsplan hervor.

http://dejure.org/gesetze/BetrKV

Strom für die Wohnung mit Sicherheit nicht.

450 € Hausgeld hört sich im ersten Moment viel an.

Bei 100 m² entfallen etwa 200 - 250 € davon  allein auf Betriebskosten im Sinne § 3 BetrKV, im Extremfall sogar 300 €. Diese Kosten können bei Vermietung auf den Mieter "abgewälzt" werden, wenn vertraglich vereinbart.

Der Rest sind dann Betriebskosten im Sinne § 1. Also Rücklagen, Instandhaltungs-/-setzungskosten, sowie Verwaltungskosten.

§ 2 BetrKV ist natürlich gemeint.

0

Wenn du Wohngeld meinst, also du aus irgendwelchen Gründen unter Hartz4 leben würdest in deiner Wohnung, dann wird dir der Rest, den du zum Hartz4 Satz benötigst gezahlt.

z.B. dein Bafög-Antrag fürs Studium wird abgelehnt, aber du hast trotzdem nur 350 Euro Einnahmen. Davon musst du Essen und das Zimmer in einer WG zahlen. Das Zimmer würde z.B. Warm inkl Strom 200 Euro kosten. Bleiben noch 150 übrig. Du lebst also deutlich unter Hartz4 Niveau Du bekommst dann den Rest, also so um die 250 Euro pro Monat als Zuschuss. 33,36 Euro werden abgezogen, weil dein Zimmer ja bereits warm und mit Strom ist. Wohngeld ist kein Kredit, muss also nicht zurückgezahlt werden.

Ich hoffe ich habe deine Frage richtig verstanden.

Habe mich wohl falsch ausgedrückt bzw zu kurz
..
Also meine Frau und ich wollen uns eine Wohnung kaufen und mit der Wohnung wären 450 Euro Hausgeld verbunden ich weiß das Hausgeld für die Rücklagen ist also Reparaturen aber da es so hoch ist und es 15 Etagen gibt erscheint mir das viel zu hoch
Deswegen ist meine Frage
Ob in Hausgeld gleichzeitig die neben Kosten bezahlt werden oder ob das extra dazu kommt noch ??

1
@Fergy85

Hallo Fergy, Da kenne ich mich leider zu wenig aus, wenn es um Wohnungskauf geht. Aber danke für die Klarstellung, Kauskauf/etc. steht bei mir erst in einer Weile an ;)

Ich drück dir die Daumen für viele Antworten ;)

0

Was möchtest Du wissen?