Es geht um Sterlingsilber. Leider reagiere ich seit einiger Zeit allergisch auf meinen Ehering. Er ist halb Gold, halb Silber mit Stein. Hat jemand eine Idee?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich habe noch nie von Allergien gegen Silber gehoert, meistens ist Nickel im Spiel, Sterlingsilber ist Ag925 und es ist auch sehr ungewoehnlich, dass Silber und Gold zusammen verarbeitet wird, wenn Silber, dann mit Teilergoldung, wenn Gold, dann mit Weissgold (Legierung mit Palladium).


zool76 03.11.2016, 21:18

das wird auch eher eine Reaktion auf die anderen 7,5% im Silber sein. Ist ein Silberring mit mittiger Goldlinie. Und Stein halt. 

0

Frag doch mal beim Juwelier, ob man da einen Überzug aus einem durchsichtigen Lack drüber machen kann... . 

Meine Mutter hatte das Problem auch, die hat immer durchsichtigen Nagellack innen rein lackiert, oder einen schmalen Leukoplaststreifen reingeklebt, aber das hält nicht ewig. 

Ansonsten könntest du den Ring an einer Kette tragen..., vielleicht macht es am Hals weniger aus... . 

Allergietest machen. Viele Menschen vertragen kein Silber. 

Bevor Du demnächst den Ehering unter den Augen trägst lieber ablegen.

IN DIE SCHATULLE DAMIT. 

wir lieben uns auch ohne dass wir die Ringe tragen. Swisss und Ticino

zool76 03.11.2016, 21:10

lol, vielen Dank, erinnert mich ein wenig an das Fleckenmittel mit der Schere.

0

Was möchtest Du wissen?