es geht um raptexte

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zweckreime sind Reime, die mit dem eigentlichen Inhalt, um den es im ganzen Text geht, nicht passen, sondern nur gewählt werden, damit ein Reim entsteht,

Gute Reime sind eigentlich subjektiv, aber meist gehts darum, mehr als eine Silbe zu reimen, die keine Zweckreime sind und von der allgemeinen Ausdrucksform wenig abweichen, zB wenn jemand die ganze Zeit in Slang rappt, dann aber auf einmal irgendwelche Fremdwörter benutzt kann das den ganzen Stil zerstören, aber auch in gewissen Situationen humorvoll passen

Doubletime ist die Aussprache bzw Gesang des Textes, der in der doppelten Geschwindigkeit als normalgesprochen ausgesprochen wird, siehe kollegah - doubletime oder mondfinsternis

Reimtechnik, Reimketten ka, da wird dir wer anders was zu sagen müssen

zeckreime sind wenn man sachen anders ausprich nur damnit sie sich reimen. schlechte reime sind haus-maus reime und zweckreime . und double time ist extra schnell rappen.http://www.youtube.com/watch?v=lnOZadmeeW8 das sind reimketten hör mal wie oft sich die letzten silben reimen

Was möchtest Du wissen?