Es geht um meinen Lohn, Fragen über Fragen..Wer kann mir weiter helfen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Am besten ist es du holst dir einen Anwalt, und zwar so schnell wie möglich. Anwälte für Arbeitsrecht kümmern sich um alles, um dein recht durch zu setzen. In der von dir beschriebenen Situation hast du jedes Recht und musst nicht befürchten die Anwaltskosten selbst zu tragen. Einfach von der Arbeitsstelle fern zu bleiben ist jedoch auch keine Lösung. Auch hier kann dir ein Anwalt helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Userin90
01.02.2016, 23:38

Danke das werde ich tun

0

Wieso bist du jetzt zu Hause? Ist dein Arbeitsverhältnis beendet? Wer hat gekündigt, du oder dein Arbeitgeber? Ohne weitere Informationen kann man deine Frage nicht richtig beantworten.

Du mußt deinen Lohn schriftlich mit Fristsetzung anmahnen. Wenn dir das Geld nicht überwiesen wird, mußt du gerichtlich gegen deinen Arbeitgeber vorgehen. Am besten ist es allerdings, wenn du jetzt gleich einen Rechtsanwalt einschaltest.

Außerdem solltest du zum Jobcenter gehen und dich arbeitslos melden, wenn dein Arbeitsverhältnis beendet ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Userin90
01.02.2016, 23:38

Nein weil ich mein lohn nicht bekommen habe bin ich einfach nicht zur Arbeit gegangen. Ich wollte es jetzt nicht direkt sagen aber es ist mein  onkel der mir kein lohn auszahlt seit 3 monaten.

0

Geh schnell zum Arbeitsamt, die kümmern sich. 

Alles Gute :-) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Userin90
01.02.2016, 23:39

Super. Danke dir :)

0

Achso und falls du dir wirklich überlegst, zum Anwalt zu gehen, ich weiß ja nicht, wie viel du vorher verdient hast, aber Geringverdiener haben auch die Möglichkeit einen Beratungsschein beim Amt zu beantragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeitsgericht !! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?