Es geht um Leistungen zu einer Schulischen Ausbildung. Berufsausbildungsbeihilfe, Bafög?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst BAB bekommen, wenn in diesem Beruf die Ausbildung hauptsächlich schulisch erfolgt. Allerdings wirst du davon keine 630 € miete zahlen können. Das war von vorne herein zu viel. Da hättest du schon etwas auswärts billiger wohnen können, oder in einer WG.

Der Staat zahlt dir keine Luxusunterkunft.

Danke für die Antwort! Also es ist halb, halb. Wir haben Unterricht aber auch Nähen in der Woche. Ich erwarte auch nicht dass BAB meine ganze Miete zahlt. Die Wohnung ist auch Auswärts und Näher an der Schule als die anderen freien Wohnungen. Der Wohnungsmarkt in Nürnberg ist Teuer. Und auch wenn ich eine andere Wohnung finde die weiter draußen ist, muss ich mir ein Ticket besorgen, dass mich im Monat dann schon wieder 50€ kostet.

0

Wie alt bist du denn ?

Warum stellt sie die Zahlung ein ?

Wenn du noch keine abgeschlossene Berufsausbildung / Studium hast sind dir beide Elternteile zum Barunterhalt verpflichtet,vorausgesetzt sie sind leistungsfähig.

Warum zahlst du über 600 € Miete,gibt es da nichts günstigeres ?

Solltest du noch unter 25 sein dann kann dein Vater einen Antrag auf Kindergeld stellen und es dir dann zusätzlich noch geben.

Bekommst du denn auch den Unterhalt vom Vater den er nach seinem Einkommen zu zahlen hätte.

Was verdient deine Mutter an Netto und leben in ihrem Haushalt noch Unterhaltsberechtigte Kinder ?

In einer schulischen Ausbildung steht dir kein BAB - zu.

Du könntest dann nur noch mal in den § 7 Abs. 6 SGB - ll schauen,da stehen Ausnahmen in denen man ggf. ALG - 2 beziehen kann und wenn es in Form eines zinslosen Darlehens sein würde.

Ich bin 19. Sie will es für andere Dinge zur verfügung haben(Urlaub usw..) 

Ja die Kaltmiete kostet 435€ da kommen dann noch 80 Heizkosten und 75€ Stromkosten dazu und 40€ Internet. Eine Wohnung die noch Zentral liegt ist die Miete hier eigentlich ganz Ok (Nürnberg)

Ja ich bekomme auch Kindergeld, das ist in den 350€ enthalten die mir mein Vater zahlt. 

Meine Mutter verdient 400€, sie hat noch in der neuen Ehe ein Kind, dass nicht von ihr ist. Also falls dass zählt 1 Unterhaltsberechtigtes Kind. 

0
@28081995

Es muss doch außerhalb etwas günstigeres geben,da kannst du schon mal etwas sparen,wie groß ist die Wohnung denn ?

Wenn das Kind nicht von deiner Mutter ist und sie es nicht adoptiert hat,dann ist sie diesem auch nicht zum Unterhalt verpflichtet,aber dir gegenüber schon,aber mit 400 € ist sie nicht leistungsfähig.

Dein Vater muss dir Unterhalt nach seinem relevanten Nettoeinkommen zahlen,dass Kindergeld kann er dann von seinem zu zahlenden Unterhalt abziehen,wenn er es dir geben würde.

Er kann und wird hier sicher deine 400 € aus dem Nebenjob anrechnen,denn dann kommt es mit 350 € Unterhalt in etwa hin.

Dann hast du 750 € und das steht dir laut Düsseldorfer Tabelle als Azubi / Student in eigener Wohnung / WG - als Unterhaltsbedarf zu.

Genau sind es 735 € und darin ist das volle Kindergeld enthalten und wenn du nebenbei Einkommen hast wird das auch voll angerechnet,weil du volljährig bist und hauptberuflich nicht mehr zur Schule gehst sondern in Ausbildung bist,auch wenn es eine schulische ist.

Sonst könntest du von deiner Azubi Netto Vergütung in der Regel noch mal 90 € für Aufwendungen wegen der Ausbildung absetzen.

0

Offensichtlich  bist di dem Grunde  nach Bafög  berechtigt,  bekommst es aber wegen Unterhalt der Eltern  nich.  Dann ist Bab ausgeschlossen.  Deine Eltern  müssen zahlen,  du musst weniger ausgeben.  In Ausnahmefällen gibt es KDU vom Jobcenter,  das wäre  das einzige.  

Lösung umziehen. Für eine Ausbildung sind 630Euro ´übertrieben teuer. Eine 1 Zimmerwohnung oder 1möb. Zimmer oder WG tut es auch. Berufsausbildungsbeihilfe kannst du vergessen. Dies gibt es nur bei dualen Ausbildungen. Was ist mit deinem Kindergeld?


Was möchtest Du wissen?