Es geht um ein Problem beim Autofahren

12 Antworten

Da musst du wohl einfach nur mehr Gas geben! Immer gas geben und die Kupplung rauslassen. In der fahrschule lernt man meisten erst die Kupplung rauszulassen und dann Gas zu geben. Das funktioniert aber nicht bei allen Autos so gut. Also probiers aus!

In der Fahrschule hattest du bestimmt einen Diesel und jetzt einen Benziner. Bezinmotoren haben in den unteren Drehzahlen nicht soviel Kraft. Also musst du etwas mehr Gasgeben, wenn du den Schleifpunkt der Kupplung erreicht hast.

Hallo moni1996

Wenn du in der Fahrschule mit einem Diesel gefahren bist und jetzt einen Benziner hast dann musst du mehr Gas geben, weil der Benziner im Gegensatz zum Diesel bei niedriger Drehzahl weniger Drehmoment besitzt

Gruß HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?