Es geht um die Russische Heilmethode

5 Antworten

Geht mit dem Kind zum Arzt und lasst Nieren und Blasenorgane prüfen. Das geht möglicherweise mit Ultraschall. Die Harnorgane können kleiner sein als sie sein sollten oder Reflux kann auch möglich sein. Unentdeckt vernarben die Nieren mit Glück. Wenn nicht, kann das Kind daran sterben. Wenn mit den Organen nichts ist, geht's zum Kinderpsychologen. Die Kinder sind auf euch angewiesen, ob sie gesund sind oder krank liegt in eurer Verantwortung. Wer das nicht abklären lässt und noch mehr Schaden anrichtet, als schon da ist, nimmt in Kauf, dass das Kind an Nierenproblemen stirbt.

Immer wieder lustig, menschen die keine Ahnung haben und einfach mal einen nur als zulustigen kommentar abgeben muessen.

Aber hey, da ist Vodka immer noch hilfreicher als die falschen Lottozahlen!

Und wenn jemand "Ich sende dir Licht & Liebe" schreibt, Das klingt zu fuersorglich, ich denke du hast einen Sohn, wenn du das eh nicht schon erwaehnt hast. Schenke ihm mehr freiheit und zwaenge ihn nicht in die Ecke um an Gott zu glauben. Man kann niemand erpressen an Gott zu glauben!

Aber gegen ins Bett-pinkeln bei klein Kindern oder aelteren, hilft, mindestens eine stunde vor dem schlafen gehen nichts mehr trinken (also 19Uhr). Ab da zaehlt nicht mehr, aber Mama, ich bin so durstig, es gibt nichts mehr. Er wird dadurch nicht sterben! Und unmittelbar vor dem schalfen gehen, das klo aufsuchen (also 19:58Uhr). Dann heisst es ab (20Uhr) Eine gute trockene Nacht!

Viel Erfolg

Daß es sowas wirklich gibt wußte ich bis eben leider auch nicht, aber anscheinend gibt es in der russischen Heilmethode tatsächlich etwas was mit Zahlenheilung zu tun hat.

Ich habe da im Internet einen Link gefunden:

http://basis-impuls.de/RussischeMethoden

vielleicht ist der ja hilfreich

Liebe Grüße, Poet1976

Was möchtest Du wissen?