Es geht um die Kathoden und Anodenreaktion und Gesamtreaktion.

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast, vereinfacht ausgedrückt, im Wasser Al+++, Cl-, H+, OH-

Welche davon zur Kathode gezogen werden (davon haben die Kationen ihren Namen) und welche zur Anode, ergibt sich aus der elektrostatischen Anziehung.

An jeder Elektrode reagiert nur jeweils das Ion, das sich am einfachsten oxidieren bzw. reduzieren lässt. Welches das ist, hat Zoelomat in seinem nickeligen Kommentar schon angedeutet - hast Du den verstanden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jette2
06.09.2014, 11:01

Nein habe ihn leider nicht verstanden. Vll. hätte ich mit einem Beispiel mehr anfangen können.

0

Was möchtest Du wissen?