Es geht sich um eine Nebenkostenabrechnung für meine Mietwohnung?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du es ganz genau wissen willst, gibt dir die Verbraucherzentrale für eine Gebühr von ca. 10,00 Euo in deiner Stadt Auskunft darüber. Dann bist du auf der sicheren Seite. Evtl. bekommst du auch noch eine Beratung darüber, wie du weiter vorgehen kannst.

Wenn du öfters Ärger in solchen Dingen hast, empfehle ich eine Mitgliedschaft in einem Mieterschutzbund/Mieterschutzverein, den Jahresbeitrag zahlt man fast aus der Portokasse.

in dem Haus wohnen sechs Parteien...

Und wie viele Personen insgesamt?

Danach errechnen sich nämlich die Kosten pro Personenmonat oder Personentag.

Gerechnet wird, wenn nach Personenmonate umgelegt wird:

Gesamtkosten : Gesamtpersonen x Personen der Mietpartei = Kosten der Mietpartei bei 12 Monate Nutzungszeitraum

Ist denn die Umlage nach Personen im Mietvertrag vereinbart?

andyrene 22.05.2016, 10:21

acht Personen.

0

Wenn ihr zu zweit in der Wohnung lebt, passt es doch bei 6 Wohnungen:

Umlageschlüssel Personenanteile Ihr Anteil 12

6 Parteien; - 12 Personen

>Kann mir einer schreiben wie das berechnet wurde<

nein, dazu solltest du den Vermieter befragen. 

Personenanteile

man müsstge also erstmal wissen wieviel Personen dort leben um zu wissen wieviel 12 % sind ... bzw. wieviele ihr seid ...

andyrene 22.05.2016, 10:17

in der Wohnung lebe nur ich allein.

0

frag doch mal nach bei www.deine-mietnebenkosten.de das ist ein studentisches team, das dir fragen zu Nebenkosten beantwortet

Dazu müsste man wissen, für wie viele Personen insgesamt abgerechnet wird. Und die Nutzungdauer wenn nicht ganzjährig.

andyrene 22.05.2016, 10:34

acht Personen wohnen in dem HAUS

0
porki678 22.05.2016, 11:06
@andyrene

Dann kann Dein Anteil nur bedeuten:

1 Person x 12 Monate = 12 Einheiten.

8 Personen x 12 Monate wären 96 Einheiten insgesamt, davon
12 für Dich.

1.008,74 : 96 x 12 wäre aber 126,09. Könnte also ein
Tippfehler zu Deinen Gunsten sein.

0

Was möchtest Du wissen?