Es geht ja das Gerücht um, dass Taurin aus Rinderhoden hergestellt wird, stimmt das?

10 Antworten

Nein, das ist völliger Unsinn.

 

Taurin ist ein Zwischenprodukt, das bei der Herstellung von Waschmitteln anfällt - echt, ohne Spaß, kein Witz jetzt.

1824 wurde Taurin erstmals aus Ochsengalle gewonnen und erhielt daher den Namen Taurin, was abgeleitet vom griechischen tauros hergeleitet wurde, Tauros, wie Stier.

Das Image dieses Stoffes wurde natürlich tüchtig aufpoliert, wobei der Name zu der bescheuerten Geschichte inspiriert haben mag, dass das Ochsengallen-Isolat zum kräftigenden Stierhoden-Extrakt wurde. Es gibt auch noch die Geschichte, das sei Bullenpisse - auch völliger Quatsch.

 

Mittlerweile wird es natürlich künstlich hergestellt, in der gleichen Anlage, die auf der einen Seite Waschmittel und zwischendrin aus diesen Stoffen auch noch Taurin fabriziert (ich wünsche denn mal Prost!!!!!!).

Ja es stimmt ... wusste ich erst auch nicht aber dann habe ich es heraus gefunden ...aber man stirb ja nicht von also ist das kein Grund keinen Energie Drink zu trinken ;D ( es ist nicht direkt der Rinderhoden ... eher die Rinder  pisse )

Dein Hobby, scheiße zu labern, oder? 

Und überhaupot wär das illegal.. naja wenn man keine Ahnung hat -.-

0

genau.. rinder pisse.... eigentlich rinder-kot, wenn mans genau nehmen will

0

des stimmt gar nicht -.-

0

ich hab mal gehört das es stierpisse ist habs aber nicht geglaubt :))

Was möchtest Du wissen?