Es geht hier um die Ermittlung des Einheitswertes für ein Einfamilienhauses

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du kannst ja Einspruch bei Finanzamt einlegen, aber das muss innerhalb 4 Wochen nach dem Bescheid erfolgen. Oder Du rufst zunächst da an und lass Dir den Grund erklären.

Der Betrag ergibt sich aus dem Multiplikator, der ist wiederum von der Nutzungsart abhängig,der wiederum wird jährlich von der Gemeine neu festgelegt. Deshalb ändert dich der Betrag des Grundsteuerbetrages.

Was möchtest Du wissen?