Es es zu aufdringlich 4 mal im Jahr eine Mail zu schreiebn?

5 Antworten

Ihr könntet viellelicht mit der Klasse eine Gruppe auf irgendeiner der sozialen Platformen gründen (aber bitte nur eine Gruppe) * und euren Lehrer fragen, ob er mitmacht. Dann könnte jeder von Zeit zu mal posten, was er / sie so macht. aHabt Verständnis, dass Menschen, die arbeiten (auch Lehrer und Klassenkameraden in der Ausbildung) wenig Zeit haben, sich ständig in sozialen Netzwerken zu äußern.

Ist zuviel. Die Äußerung der Freude oder positive Reaktion kann auch aus Höflichkeit gemacht werden.

Wenn er sich von sich aus nicht meldet, hat er nicht wirklich Interessse an dir. Denk dran - ein Lehrer lernt im Laufe von ein paar Jahren oft Hunderte von Schülerinnen kennen.

Zweimal zu schreiben reicht. Man freut sich als Lehrer immer, wenn man hört, dass es den Ehemaligen gut geht und etwas aus ihnen geworden ist.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Er hat mir bisher 2 mal lieb geantwortet und mir in der 1. mail seine private Mail gegeben, falls ich mich melden möchte

0

Kommt auf euer Verhältnis an. Ich würde den Lehrern mit denen ich ein gutes Verhältnis hatte nicht so häufig schreiben. Wenn es keinen Anlass gibt würde ich es eher lassen. Wie standet ihr denn zu einander?

Gut. Wenn er mich außerhalb gesehen hat, hat er mich angesprochen, wir haben oft über Probleme geredet und ich konnte ihm alles sagen. Er wusste auch das ich ihn sehr mochte.

0
@anonymgxrl1382

Ist er verheiratet oder hat er eine Freundin? Dann solltest du nicht unbedingt erpicht auf mehr sein.

0
@maria38000

Er hat eine Frau und ich bin mit deinem Song befreundet, der scheinbar was von mir will😂

0

er hat mir bisher sehr lieb auf beide Mails geantwortet und mir auch seine private Mail gegeben; falls ich mich melden möchte

0
@anonymgxrl1382

Dann würde ich es nicht als zu aufdringlich beschreiben. Sofern du keine Hintergedanken in eine romantische Richtung hast ist es wohl in Ordnung. Dennoch würde ich eher um eine "unschuldigere" Zeit schreiben und vorsichtig sein das er es nicht falsch Versteht. Viel Erfolg!

1
@anonymgxrl1382

Gute Idee! Versuch bis dato einfach nicht an ihn zu denken und wenn es in zwei Monaten immer noch so sein sollte kannst du ihm schreiben. (Wenn du dir sicher bist das du keine Hintergedanken hast)

1
@SebelZahn123

Ich würde ihn gerne einfach als Person da haben, aber eine Beziehung könnte ich mir nie vorstellen, möchte ich auch nicht!

Vermisse ihn als Freund, hatte ihn auch 6 Jahre im Unterricht

0

Aufdringlich nicht unbedingt, aber da du schon fragst, denke ich, dass da mehr dahinter steckt. Könnte das sein? Falls ich mich irre tut mir leid.

Ich habe einen Freund bin seit 2 Jahren glücklich, vermisse meinen Ex Lehrer aber so sehr das es mich blockiert

0
@anonymgxrl1382

Dann solltest du eher zu einem Psychiater gehen, das finde ich nun doch etwas zu krass.

2
@Agnes2019

Naja, war halt wie mein bester Freund. Ich denke das ist nichts verwerfliches. Ich hatte ihn 6 Jahre im Unterricht

1
@maria38000

Die Schulzeit ist vorbei. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Es sollte andere wichtige Menschen geben. WEnn man ein oder zwei mal im Jahr etwas voneinander hört, ist das mehr als genug. Du solltest loslassen. Es ist auch für einen Lehrer lästig, wenn er im Jahr mehrere hundert Mails von Ehemaligen beantworten muss.

1
@anonymgxrl1382

Keine Ahnung was für eine Art Beziehung ihr hattet... ich hatte auch eine super Beziehung zu meinem Lehrer. Zu meiner Zeit war er auch eine sehr wichtige Person in meinem Leben. Trotzdem schreibe ich ihm keine hundert Emails... gar nicht. Ich meine für was zum Henker? Du musst deinem Lehrer nicht schreiben... wenn du dein Leben in den Griff hast, ist das eine gute Nachricht und genug für ihn. Mehr muss er nicht wissen.

2
@JaeheKang

Nun ja, da er mir seine private Mail gegeben hat, denke ich schon das er sich freut. Nun ja, ich werde warten bis ich ihn persönlich treffe und dann mit ihm reden, da er sowieso auf mich zukommen wird.

ist persönlicher

0
@JaeheKang

Es geht ja nicht um deine 100 Emails. Wenn andere das auch so machen würden, wie du es vorhast, kämen sicherlich insgesamt ein paar hundert pro Jahr zusammen. Aber offensichtlich hast du eine feste Meinung. Dann mach doch , was du willst. Ich würde als Lehrer/in irgendwann einfach nicht mehr antworten.

0
@maria38000

Wie gesagt, da ich sowieso immer mit ihm spreche wenn wir uns persönlich sehen, werde ich es dabei belassen und mir zu Anlässen schreiben.

0

Was möchtest Du wissen?