Es brennt beim wasserlassen

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Kann ich Dir sagen, kenne das Problemchen nämlich, so wie auch viele andere Frauen.

Das kommt vor wenn man längere Zeit keinen Sex hatte. Die Haut am Scheideneingang ist möglicherweise zu trocken (nein das hat jetzt mal nichts damit zu tun wie feucht "sie" geworden ist, sondern rein mit Deiner Haut außen am Scheideneingang) und die mechanische Reizung (das gedehnt und gerieben werden durch sein Glied) nicht mehr gewohnt. Probiers mit Deumavan Intimpflegecreme, die hat bei mir für Abhilfe gesorgt.

Du benutzt die einfach immer vorher und nachher und kannst sie auch tagsüber ab und zu verwenden (zb nach Toilette).

Falls es nochmal vorkommen sollte, dass Du dieses Brennen hast (deutet auf eine Entzündung durch die Reizung hin und kann zu einer Blasenentzündung werden, also achtung) dann kannst Du auch Multigyn Actigel verwenden um das in den Griff zu kriegen, aber normalerweise sollte die Deumavan Creme ausreichen : ) Wirst Dich mit der Zeit wieder daran gewöhnen und dann hört sichs auf mit dem Problemchen.

Also Kopf hoch und viel Spaß : )

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt 3 typische Gründe: 1.Es kann entweder daran liegen, dass du einen Vaginalpilz hast, dann brennt insb. der Geschlechtsverkehr 2. Bist du einfach nicht "feucht" genug und es entstehen dadurch Reibungen und die brennen im Nachhinein 3. Die Bewegungen sind zu grob

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist zu trocken und es entsteht zu viel Reibung. Benutzt einfach Gleitgel und beug dich beim Wasserlassen vor. Dann tropft es nicht an deine Vagina :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

da wirst du dir wohl was eingefangen haben. ab zum arzt und behandeln lassen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Dein Fauenarzt. Vielleicht überreizt, vielleicht eine Blasenentzündung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blasenentzündung? Kommt häufig davon :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von josi997
03.02.2015, 14:38

nein denke nicht das es eine blasenentzündung ist , mittlerweile merk ich garnichts mehr. nur nach dem sex und paar Stunden danach

0

Nein, vielleicht hast du eine Blasenentzündung oder eine andere Krankheit. Frag einen Arzt, dann bist du sicher, dass die richtige Diagnose erstellt wurde und der Arzt die richtige Therapie anwendet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?