Erziehungswissenschaften Semesteranzahl

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

6 semester zu bachelor in erziehungswissenschaft. danach kannst du dir überlegen, ob du noch den master dranhängst.

Wenn Du mit weniger als 8 Semester auskommen willst, musst Du statt nach Diplom oder Master nach einem Studienangebot mit Abschluss Bachelor suchen.

Ich glaub schon dass das normal ist kommt eben auf den Studiengang an. Hab letztes Jahr angefangen da waren es 6 Semester und ab diesem WS ist es 7 Semester lang. Das variiert sicher von Uni zu Uni.

"Auslandssemester im eigenen Land?

Kann man während dem Studiums in einer andere Uni ( In dem Fall TU Darmstadt) einen Semester machen und nach dem Semester an seiner ursprüngliche Uni studieren?

...zur Frage

Wie und Wo Zoologie studieren?

Hallo,

ich möchte gerne Biologie studieren und mich unbedingt auf Zoologie spezialisieren. Daher vorab erstmal die Frage an vl jmd der es schon durchlebt hat oder es gerade durchlebt, wie ist da so der generelle Ablauf. Ich habe gehört, dass man prinzipiell erstmal 4 Semester Biologie als "Basis" studieren muss. Heist das, dass ich mich danach dann auf Zoologie spezialisieren kann? Wie lange kann oder muss ich das dann noch machen? Kann ich bspw 4 Semester Biologie an einer x-beliebigen Uni studieren und mich dann bspw. 4 weitere Semester an einer anderen Uni mit Zoologie beschäftigen. Ich frage auch daher, da es mir so scheint als wäre das Zoologie Angebot nicht so besonders groß. Biologie ja, Zoologie dann eher weniger. Wo habt ihr oder wo könnt ihr empfehlen Biologie/Zoologie zu studieren (auch Österreich/Schweiz).

Danke schonmal

...zur Frage

Germanistik und Erziehungswissenschaften studieren?

Guten Tag,

ich habe kürzlich mein Abitur mit einem guten Zweierschnitt bestanden und beschlossen, ab Oktober diesen Jahres zu studieren. Zwei Fächer, die mich besonders interessieren würden, wären Erziehungswissenschaften und Germanistik, ich habe mich gut über beide Fächer informiert und beides sagt mir zu, außerdem ist beides bei meinem Abiturschnitt durchaus möglich.

Nun wollte ich wissen, ob das überhaupt eine sinnvolle Kombination ist, denn Lehrerin kann ich damit schlecht werden (was ich allerdings auch nicht als Berufsziel anstrebe, deswegen ist das kein Problem). Mich würde eher ein Beruf entweder im sonstigen pädagogischen Bereich interessieren oder etwa in einem Verlag. Wäre die Kombination Germanistik/EW damit nützlich, weil mich eben beides interessiert? Und gibt es vielleicht Leute, die diesbezüglich Erfahrungen gemacht haben und mir vielleicht Tipps geben könnten?

...zur Frage

Muss man Bafög bei einer exmatrikulation zurückzahlen?

Wenn man ein Semester lang studiert hat und für jenes Semester bafög bekommt, sich dann aber gegen Ende des Semesters exmatrikuliert, um nach einem Jahr was anderes zu studieren. muss man dann das Geld was man in den 6 monaten bekommen hat, als man noch an der Uni eingeschrieben war, wieder an das Bafög amt zurückzahlen?

...zur Frage

Kann man sich nach dem Bachelor in Erziehungswissenschaften/Pädagogik für den Masterstudiengang Psychologie einschreiben?

Hallo zusammen.

Wenn man im Studiengang "Erziehungswissenschaften" einen Bachelorabschluss erworben hat, berechtigt dieser dann auch zur Einschreibung in den Masterstudiengang Psychologie? Oder geht das nur mit einem Psychologie Bachelor?

Auf der Website mehrerer Unis habe ich dazu nur gelesen, dass ein Abschluss "in einem Bachelorstudiengang Psychologie oder in einem diesem verwandten Studiengang einer Hochschule" Voraussetzung ist. Aber was genau ein mit Psychologie Verwandter Studiengang ist, wird leider nirgends genauer erwähnt.

Und macht es einen Unterschied, wenn man seinen Bachelor an einer Pädagogischen Hochschule erworben hat, oder kann man hinterher grundsätzlich trotzdem einen Uni Master machen (zB. den EW Master an der Uni nach dem Bachelor an der PH).

Ich hoffe mir kann da jemand weiterhelfen.

Liebe Grüße :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?