Erzieherinnen greifen nach mehreren einnässen wieder zur Windel ist das normal meine Tochter 5?

5 Antworten

Die machen das ganz einfach aus Faulheit. Es ist natürlich viel einfacher einem Kind eine Windel anzuziehen, statt es mal umzuziehen.

Wie oft passiert das denn im Laufe des Tages? Wenn ein Kind, das schon völlig sauber war, plötzlich wieder in die Hose macht, sollte man es mal behutsam fragen, wie das kommt? Spielst Du so vertieft, dass Du nicht darauf achtest? Merkst Du es zu spät? Gibt es Veränderungen in der Spielgruppe, hat es vor jemand Angst?

Wenn es extrem ist, dass sie sich also mehrmals täglich einnässt, dann solltest Du evtl. mit ihr den Kinderarzt aufsuchen.

Macht Sie zuhause auch in die Hose? Wenn nicht, ist da evtl. irgendeine negative Veränderung im Kindergarten.

lg Lilo

Also im Kindergarten macht sie nur beim schlafen ein und bei uns zuhause gar nicht

0

Die Erzieherinnen haben viel mehr Arbeit, wenn sie ein nasses Bett neu beziehen müssen. Deswegen werden sie das machen.

Nässt Dein Kind dennn auch zu Hause ein? Blase gesund?

Das geht gar nicht, das ist pure Faulheit. Das machen wir bei uns im Kiga nie!!!

Es kommt doch mal vor, dass ein Kind einnässt, dann zieht man es um, und wenn es 10 x am Tag ist.

wie windele ich mich richtig

nach einnässen läuft windel aus vielerlei Anwendungen probiert leider mit mäßigem Erfolg Anfrage bei Ontex gaben zwar Hinweise welche aber ebenfalls nichts brachten(Windel in schiffchen-form falten so das auslaufbündchen aufgerichtet ist paradox) wie weiter...

...zur Frage

Von Meiner Schwester die Tochter(3) hat im Kindergarten beim Mittagsschlaf aus versehen eingepullert und hat eine Windel um bekommen ist das normal Bitte Hilfe?

...zur Frage

Wenn Kinder im Kindergarten einnässen und das öfters am Tag auch wenn sie eigentlich trocken sind bekommen sie da wieder eine Windel um?

Interessiert mich weil ich Erzieherin werden möchte ;)

...zur Frage

Einnässen durch Windel Gewöhnung?

Moin moin Ihr lieben.

Vorab: Ja ich bin einer der Windeln trägt weil er das Gefühl mag. Bin ich nun ein schlechter Mensch? Nein!

Folgendes:

Seit ein paar Jahren Trage ich und nutze ich ab und zu Windeln. Ich mag das Gefühl der Wärme und Geborgenheit. Das einnässen jedoch geschah bisher immer bewusst. Es war soweit dass wenn ich mal eine Windel zur Nacht Anzog,diese gar nicht mehr wahr nahm. Also ungestört schlafen konnte. In den letzten 3 Nächten zog ich wieder mal eine an weil ich Lust darauf hatte. Das einnässen geschah aber wie auch in der letzten Tagen kurz vor dem schlafen bewusst.

Nun aber in der letzten Nacht zog ich ein paar Minuten bevor ich einschlief eine Windel an, ich hatte weder Druck noch sonst irgendetwas...Plötzlich wachte ich Heute auf und die Windel war nass.

Meine Frage: Geht das? Oder habe ich es schlichtweg vergessen dass ich gestern noch einnässen? Ich bin sehr überzeugt dass ich es gestern nicht tat.

Ich will wissen ob das möglich ist? Bin normalerweise nicht Inkontinent meines Wissens. Natürlich wenn die Windel nass ist wenn man einschläft und mehr hinzu kommt merkt man das nicht zwangsläufig, aber gestern war Sie komplett trocken!

...zur Frage

Praktikum Kindergarten , Thema Hose machen?

Hallo liebe Erzieherinnen und Mamis , ich mache gerade ein Praktikum in einem Kindergarten und brauche einen Rat . Wir haben nur noch 2 Pampersträger in unserer Gruppe (16 Kinder) und 4-5 Kinder die regelmäßig noch in die Hose machen . Wie reagiert ihr nun darauf wenn einer in die Hose gemacht hat ? Meine ausbildende Kollegin meint ich wäre zu nett und solle strenger werden und außerdem schneller merken wer der "Übeltäter" ist . Meine Frage ist nun wie ihr genau vorgeht wenn alle Kinder im Raum versammelt sind und ihr einen Geruch in die Nase bekommt ? Step by Step damit ich auch mal eine andere Meinung bekomme . Vielen Dank .

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?