Erzieherin/Kindergarten

5 Antworten

Um in einem Kindergarten arbeiten zu können musst du zwar nicht studieren, aber eine schulische Ausbildung machen. Je nach dem als was du arbeiten willst dauert die 2 -5 Jahre.

Wobei bei der 5 jährigen 2 Jahre als Vorpraktikum sind, du also im Kindergarten arbeitest und nur sporadisch Schule hast. dann 2 Jahre Schule mit Tagen im Kindergarten. Und ein Jahr Berufspraktium wo du schon verdienst.

Nein in den meisten Bundesländern wird aber eine Vorausbildung als Sozialassistentin oder Kinderpfleger vorausgesetzt.

hallo Laura! Ist eig. schon alles gesagt worden ^^ Ich wollte nur sagen, dass du auch eine Ausbildung zur Kindepflegerin/Sozialassistentin machen kannst. Die Ausbildung ist wesentlich leichter und geht nur 2 Jahre. Der Haken ist, dass du später nicht viel verdienen wirst... Aber in sozialen Berufen ist mann eh immer vom Geld her der Dep*.

In der Ausbildung hast du 4 Tage die Woche Schule und normalerweise einen Tag in der Woche Praktikum im Kindergarten. Man verdient die zwei Jahre kein Geld. Aber man kann BAföG beantragen. Voraussetzung für die Ausbildung ist eine 3 in Deutsch im Zeugnis und ein einwöchiges Vorpraktikum im Kindergarten.

Mfg

Was möchtest Du wissen?