erzieherin, kindergärtnerin, Sozialpädagogische Assistentin?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also die Kindergärtnerin gibt es schon mal nicht mehr. Das ist heute die Erzieherin. Im Gegensatz zur Sozialpädagogischen Assistentin hast du als Erzieherin eine umfangreichere Ausbildung. Du kannst eine Gruppe als Leitung übernehmen oder auch, durch Weiterbildungen, die Leitung einer Kita. Du musst mindestens den Realschulabschluss haben, kannst während der Ausbildung auch dein Fachabi nachholen und anschließend studieren. Als S.Assistentin reicht der Hauptschulabschluss. Du wirst aber immer Zweitkraft sein. Allerdings ebnet dir diese Ausbildung den Weg zur Erzieherausbildung, falls du mit einem Hauptschulabschluss einsteigst.

Am besten verdient man immer mit Abi und Studium. Kannst auch Grundschullehrerin in der 1.+2. Klasse werden, die verdienen eig. auch ganz gut...

Mit ner Erzieher-Ausbildung machst du sicher nichts verkehrt. Leider ist der ganze Bereich schlecht bezahlt. Als Sozialpädagoge verdienst du besser, aber musst auch studieren.

Erzieherin im Kindergarten

Mich interessieren mal folgende Fragen :

- Was muss man für den Beruf alles können ?

- Was muss man tun um diesen Beruf auszuüben ?

- Was kann man noch werden, wenn man diesen Beruf erlernt hat ?

- Welchen Schulabschluss brauch man mindestens ?

Es wäre nett, wenn jemand auf ALLE fragen antworten könnte. Danke. (:

...zur Frage

Bewegungsangebote im Kindergarten (Bewegungsraum)?

Ich mache zur Zeit meine Ausbildung als Sozialpädagogische Assistentin und muss am Donnerstag ein Angebot machen. Ich gehe mit den kleinen Kindern in den Bewegungsraum und brauche noch ein paar Ideen was ich machen könnte. Fällt euch was ein? :)

...zur Frage

Kann man in einem Kindergarten ein Praktikum machen?

Ich würde gerne ein Praktikum im Kindergarten machen. Ich woltle gerne Ein ganz jähriges machen.Ist der Beruf empfehlenswert?

...zur Frage

Wie nennt man den beruf wenn man kinder zum heilpädagogischen kindergarten oder normalen kindergarten fährt?

...zur Frage

Wie nennt man den Beruf? Kinder

Hallo wollte fragen wie nennt man den beruf wenn man in einer krabbelstube arbeiten will also mit kindern von 3 monate-3 jahre? erzieherin ist doch kindergarten von 3jahre-6jahre oder???

...zur Frage

Praktikum im Kindergarten / als Erzieherin?

Ich bin 15 Jahre alt (und ein Mädchen) und habe letztens über den Beruf der Erzieherin nachgedacht. Hauptsächlich in einem Kindergarten. Ich möchte deswegen auch bald gerne ein Praktikum in meinem alten Kindergarten machen. Die Frage ist nur ob es hier vielleicht jemanden gibt der damit Erfahrung hat und mir kurz etwas über den Beruf und die Möglichkeit eines Praktikums erzählen kann? Also nur ein paar allgemeine Informationen von wegen Ausbildung, Möglichkeiten und vielleicht auch Gehalt (Nur ob man davon überleben kann)? Danke im voraus -Lena :D

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?