Erzieherin, Einkommensgruppe?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Lass Dir nicht einreden !1

Informiere Dich bei der Berufsberatung und mal mal in den Ferien ein Praktikum- dann siehst Du erst einmal ob Du für diesem Beruf geeignet bist.

Der Erzieherberuf ist kein Zuckerschlecken- er wird oft verkannt !!

Der Erzieheralltag geht oft ganz schön an die Subtanz und vor allem die Psyche

(auch körperlich)- du wirst mit sehr vielen Sachen konfrontiert. du bekommst sehr viel Elend mit.

Finanzell verdient jeder Berufsanfänger wenig- aber das ändert sich mit den Berugjahren.

Am besten zahlen oft manche Städte oder die AWO.

Meine Schwester ist Erzieherin und sehr viele Weiterbildungskurse mitgemacht--sie ist inzwischen über 20 Jahre in diesen Beruf und hat als Alleinerziehende Mama ein Netto von 2280.-€

Diesen Betrag muß man sich auch sehr hart erarbeiten

Also ich gehe auf eine Realschule, und bin momentan fest davon entschlossen, Erzieherin zu werden. Meine Freundin meinte es sei asozial, und das es den selben Effekt wie HartzIV hätte. Doch mir ist vollkommen egal, was sie oder meine Eltern sagen. Ja, man verdient wirklich nicht viel bei diesem Beruf, doch hey? Ist es nicht doch besser als HarztIV? Und nicht besser als jeder andere Job, der noch tiefer bezahlt wird?

Jeder hat seine Stärken, und wenn das deine ist, dann nutzt sie aus. Hör nicht auf das, was andere von dir verlangen, wenn es dich selbst nicht glücklich macht. Geld und Kariere ist nicht alles, viel, aber nicht alles. Und jeder sollte für das arbeiten, was einem am besten liegt. Zwar nicht im jedem Fall, aber versuch es auszunutzten. Niicht jeder wird hier Bürgermeister. (:

Bambi45 09.07.2011, 18:05

Was ist an dem Erzieherberuf asozial?

Fakt ist doch das jeder erstmal einem Beruf erlernen soll !!!!

0
ZitronenKopf 09.07.2011, 18:09
@Bambi45

Eben! Meine Freundin meinte sie würde eine Weltreise mit ihrer Besten machen, und sich mit Kellnern über Wasser halten, und am Ende eine Pferderanch eröffnen. Wobei ich nicht gesagt hatte, da ich mich bei solchen Träumen zurück halte.

Ich wurde selber aggresiv, als ich das von ihr hörte, da ich den Beruf Erzieherin super finde, und ich in der kommenden 9. Klasse ein Praktikum machen werde.

0
Bambi45 09.07.2011, 18:15
@ZitronenKopf

Alles eine Einstellungs Angelegenheit- welchen finanzellen Status willst Du?

Sei froh wenn Du überhaupt einen vernünftigen Ausbildungsplatz bekommst.

Vor allen Dingen einen fairen Arbeiteber und Kolleginnen- wo Du nicht gemoppt wirst

Lese bitte meine Antwort !!!!!!!!!!!

0

Was möchtest Du wissen?