Erzieher werden: Wann hat man Feierabend? (Bin nicht faul, ich will nebenher Künstler sein!)

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Naja, wie es direkt in Deutschland aussieht, kann ich nicht sagen.

Bei uns ist es so, dass wir Kinderdienst haben von 7:00-13:00 Uhr und danach noch ca 2 Stunden Vorbereitungszeit (Vorbereitungen für den nächsten Tag, für Feste, usw) Wenn man Nachmittags arbeitet, beginnt man mit der Vorbereitungszeit ca um 12:00 Uhr und hat dann von 13:00-17:00 Kinderdienst.

Ob es eine gute Idee ist, nebenbei als Künstler zu arbeiten, kann ich nicht beurteilen. Immerhin ist Erzieherin doch ein Job, der viel Zeit in Anspruch nimmt und man dann doch eher mal relaxen will oder etwas für den Haushalt tun, als dann noch am We und am Abend nebenbei einer anderen Arbeit nachzugehen. Aber ist nur meine persönliche Meinung :)

Wenn du das unter dem Aspekt siehst, lass die Ausbildung lieber! Als Erzieher geht es darum, Kinder zu mögen, Kinderzu fördern und sie in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu unterstüzen. Das ist kein Nebenjob, wo du nachmittags "nebenher künstler sein kannst" Werd doch einfach KÜNSTLER? Geh auf eine Kunstschule

Das hängt davon ab wo man beschäftigt ist, ein Erzieher kann z.B. auch im Jugendstrafvollzug, im Jugendheim oder in der offenen Jugendarbeit arbeiten.

...is nich immer alles Kindergarten :-)

0

Was möchtest Du wissen?