Erzieher oder Fos?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

An deiner Stelle würde ich die Ausbildung zum Erzieher machen. Die werden momanten und noch in den nächsten Jahre sehr stark gesucht. Das heißt du wirst sehr einfach eine gute Stelle finden.

Für ein Studium entscheiden sich auf der anderen Seite sehr viele - deshalb sollte man da einen guten Abschluss erzielen um überhaupt eine Stelle zu bekommen.

Nur mal zu Deiner Information, die FOS führt nur zur Fachhochschulreife (FHR) und damit kann man nicht Grundschullehramt studieren !

Das Abitur kann man in Bayern in der FOS13 machen, dazu braucht man bei der FHR mindestens einen Schnitt von 3,0.

Nach dem Erzieher könntest Du FHR in einem Jahr auf einer BOS machen und in einem  weiteren Jahr Abitur.

Ausser mit einem Grundschullehrer im Beamtenverhältnis sind die Verdienstmöglichkeiten in dem ganzen Bereich eher bescheiden.

Kommentar von Schulzboy
17.05.2016, 18:27

Dachte das es hieß wenn man 2 Jahre macht hat man FHR und dann noch ein drittes Jahr für das fachgebundene Abi. Wenn man extra noch eine 3te Fremdsprache hat sogar das allgemeine Abi. So hieß es bis jetzt immer bei uns in Bayern. Aber kein Ahnung genau. Trotzdem danke :)

0

Was möchtest Du wissen?