Erzählen es Lehrer den anderen Kolegen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Lehrer sprechen sich oft unternander über Schüler ab, dass ist völlig normal, ob sie die Sache jetzt erzählt kann man nicht sagen, die müssten dann schon im Gespräch irgendwie auf dich kommen, aber selbst wenn, solange du dass dann nicht bei dem Lehrer auch so machst wäre dass nicht so schlimm.

Manchmal reden Lehrer über Schüler, wenn sie irgendwie besonders sind (eine bestimmte Funktion haben, besonders gut oder schlecht sind, immer Probleme machen, ...)

Aber jeder Lehrer war mal Schüler und viele von denen werden auch mal was gemacht haben, was nicht so 100% ok war. Ein Lehrer meinte mal, er hat anfangs so viel abgeschrieben, dass er daher sehr viele Triks kennt und wir es gar nicht erst versuchen sollen. Er hat auch jeden erwischt von dem ich weiß, sogar wenn mehrere zusammen gearbeitet haben an dem Plan...

Natürlich ist es nicht ok wenn man länger schreibt, es gibt ja welche die das immer machen und dadurch eben bessere Chancen haben. Bei uns wurde man ein mal verwarnt und dann gab es gleich eine 6, damit wir es lernen.

Ich denke die reden da vielleicht kurz drüber aber dann gibt es wieder andere wichtigere Sachen...

So wie Schüler über Lehrer reden, so werden auch die Lehrer über Schüler reden, wenn was besonderes vorgefallen ist.

Dürfen würde sie. Ob sie es macht können wir aber nicht wissen.

Das ist so egal. Wer hat denn das nicht? Deine Probleme will ich haben. Ich schreibe immer über die Zeit. Lieber denkt die Lehrerin sich sonst was von mir als dass ich ne Note schlechter bin. Bin in der 12. Klasse und mache Abitur.

Klas darf sie es den anderen lehrern erzählen aber warum sollte sie das machen?

hamsterwelt7777 03.02.2015, 18:43

Weil ich Stufensprecherin bin und niemand sowas von mir gedacht hätte....

0
Darkron 03.02.2015, 18:48

*Klar

0
Darkron 03.02.2015, 18:48

hä is doch egal

0

Ja, Lehrer haben keine Schweigepflicht!

Was möchtest Du wissen?