Erwischt mit Gras was nun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Drogenbesitz ist strafbar, also kann es passieren, dass Anklage gegen dich erhoben wird.

Bei geringen Verstößen wie deinem oder wenn man das erste mal mit Drogen erwischt wurde, werden diese Verfahren allerdings oft eingestellt. Sollte das passieren, wirst du auf jeden Fall darüber informiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Polizist hat die Frage eigentlich beantwortet, es passiert nicht wirklich was.

Bei der "geringen" Menge ist die Wahrscheinlichkeit das tatsächlich eine Anzeige erstattet wird sehr gering, die Justiz hat schlicht besseres zu tun.

Sollte das ganze wiederholt vorkommen ist es eine andere Geschichte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise wirds fallen gelassen vll. 100€ Bearbeitungsgebühr. Vll. Kommt noch ne Hausdurchsuchung. Wenns dumm läuft musst du ne Mpu machen was dann Strafe bei 5000€ wäre...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verstehe ich nicht. Du hattest nichts im blut aber hattest gras dabei? Tickst du? Wenn die was machen würden, hätten die dich direkt mitgenommen und du hättest eine anzeige+ geldstrafe gekriegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jens312c
20.08.2016, 23:53

Hatte halt noch nichts konsumiert und das letzte mal liegt lange zurück. 

Ticken mit 2 g ? dann hätten die mich wahrscheinlich aus mitleid laufen lassen :D

0
Kommentar von giz123
21.08.2016, 00:00

Haha :D also wolltest du konsumieren und die haben nur dein ott gesehen?

0
Kommentar von giz123
21.08.2016, 22:46

Ich glaube wirklich KAUM, dass die sich die mühe machen und dich anzeigen werden. Höchstens suchen die dich und rauchen dein ott selber 😂

0
Kommentar von giz123
21.08.2016, 23:24

Richtig :)

0

Was möchtest Du wissen?