Erwischt beim Fahren ohne Ticket im Zug

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey,

meistens sind es 40€, die zu zahlen musst, aber in dem Fall könnte es ca 120€ kosten, weil die Polizei miteingeschaltet wurde....so genau kann man das in unserem Rechtsstaat nie sagen :-)

greetz

AKALAT 26.10.2012, 12:53

Hey danke ... also die 40€ von der DB dafür habe ich ja den Schein bekommen den ich ja reklamiert habe, weil ich ja gesagt habe, der Automat nimmt das nicht an. Also müssen die mir antworten, weil ich gessagt habe ich konnte das nicht bezahlen also seh ich auch 40€ nicht ein. D.h. ich will dafür nur den normalen Farhpreis zahlen, weil mir nichts anderes übrig bleib als einzusteigen ..xD

0
SpikeCracker93 26.10.2012, 12:56
@AKALAT

Ja, die Situation ist kniffelig....ich würde es einfach mal abwarten und ggf. einfach zahlen...denn selbst wenn du dir einen Anwalt nimmst und ihn dazu befragst, wird es unnötig teuer....

greetz

0

Habe auch irgendwas gelesen das es bis 800 € strafe kostet oder sozialstunden mit bis zu 450 std ? kann ich mich auf sowas einstellen ?

Goldmen 26.10.2012, 22:26

nein. totaler quatsch.

0

die bahn hat tausende automaten. ist logisch das da mal einer kaputt geht. wenn es nur diesen einen automaten am bahnhof gegeben hat, dann hättest du sofort bei fahrtantritt zum schaffner gehen und diesen das sagen müssen.

dann hätte er dir die möglichkeit geben müssen einen fahrschein zu kaufen.

jedenfalls wäre es kein erschleichen von leistungen, wenn du SOFORT nach fahrantritt sagst das der automat nicht geht und du jetzt unbedingt eine fahrkarte kaufen willst.

daran sieht man ja deinen willen zum zahlen.

4o Euro schnell zahlen und ne Kerze anzuenden...

Was möchtest Du wissen?