Erwischt bei Kontrolle?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nachdem du zum Zeitpunkt der Kontrolle keine Karte besessen hattest, kannst du da gar nichts machen. Hättest du hingegen deine Karte nur Zuhause vergessen könntest du diese der Bahngesellschaft vorweisen und du würdest eine gemilderte Summe zahlen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Borge dir evtl. die Karte eines Freundes die zum Feststellungszeitpunkt gültig war, aber achte drauf dass es kein Abo ist und die Kunden Nr. nicht drauf steht.

Zeig diese dann im Büro der DB vor.
So umgehst du die 60 € :3

Liebe Grüße und viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nachträglich gilt das mit der monatskarte nicht - da steht wahrscheinlich auch eine uhrzeit drauf. wenn die monatskarte nicht auf deinen namen augestellt ist, gilt sie für alle und du könntest die ja auch geliehen haben.

du bist ohne karte gefahren, wissentlich ! also steh dazu und bezahle die strafe und versuch dich da nicht raus zuwinden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst zahlen, denn zur Zeit der Kontrolle warst du ja nicht im Besitz einer Karte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geht nicht mehr. Die Zeit steht drauf-du musst bezahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das erhöhte Beförderungsentgelt musst Du zahlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?