Erwidere Gefühle meines besten freundes nicht. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hat er dir denn schon offen gesagt, dass er in dich verliebt ist? Oder der berühmte Wink mit dem Zaunpfahl? Letztendlich wär es wohl sinnvoll, wenn du mit ihm mal in Ruhe darüber spricht; letztendlich kannst du ihm genau dassagen, was du hier geschrieben hast. Ihn im ungewissen zu lassen, ist auf Dauer nicht fair.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
geileSchnecke 17.03.2014, 18:43

Vielen dank für deine Antwort! Vielleicht kannst du mir aber noch weiterhelfen. Es ist nämlich so, dass ich mit ihm schon darüber geredet habe und ihn nie zappeln lies. Ihn scheint es aber nicht sonderlich zu interessieren, dass ich die Gefühle nicht erwidere. So wie er drauf ist kann ich mit ihm ja auch nicht über bsw. andere Jungs reden, weil er nicht neutral zu dem Thema ist. Falls du Zeit oder Lust hast würde ich mich über weitere Tipps freuen.

0
Failea 17.03.2014, 18:49
@geileSchnecke

Ich bin zwar jetzt auch nicht unbedingt der "Crack" was solche Sachen betrifft, aber ich kann versuchen dir ein paar Ratschläge zu geben. Fühlst du dich denn von ihm und seinem Verhalten bedrängt? Ich schick dir mal eine Freundschaftsanfrage, kannst mich privat dann anschreiben wenn du willst.

0
geileSchnecke 18.03.2014, 19:47
@Failea

Das ist nett von dir. Das Problem ist, dass meine Freundin und ich uns diesen Nickname teilen. Daher muss ich sie erst diesbezüglich fragen. Ach ja, ich habe heute nochmal mit ihm darüber geredet und er war sehr enttäuscht. Jetzt wäre das geklärt, aber die Frage bleibt wie es jetzt mit ihm und mir weitergehen soll.

0
Failea 18.03.2014, 21:18
@geileSchnecke

Tja, das kommt wohl auch ein bisschen auf ihn an. Mein Vorschlag wäre für eine Weile den "engeren" Kontakt zu vermeiden, damit er sich seelisch erholen kann; und dann nochmal drüber reden ob eine Freundschaft für ihn ok wäre.

0

Ich würde mich an den Tipp von Failea halten. Auf die Dauer ist es ihm gegenüber wirklich nicht fair, ihn zappeln zu lassen. Mach ihm deutlich klar, dass du nicht an ihm interessiert bist und zwar so wie du es hier gerade klargestellt hast. Wenn er es nicht versteht, dann riskiert er die Freundschaft und nicht du. Sollte er nicht locker lassen, solltet ihr vielleicht eine Zeit lang weniger miteinander machen, bis sich diese Verliebtheit / Schwärmerei wieder gelegt hat.

Es ist immer schade, wenn wegen sowas eine Freundschaft in die Brüche geht, aber sei dir bewusst, dass du keine Schuld trägst.

Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?