Erwerbsminderungsrente unterlagen woher?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Den Antrag dafür bekommst du online oder im Beratungsbüro der RV. 

Darin stehen, dann sämtliche Unterlagen, die du benötigst. Hilfreich wäre schon einmal ein Attest deines Arztes, dass du längere Zeit arbeitsunfähig bist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir die Unterlagen auf der Seite der Deutschen Rentenversicherung als pdf Datei runterladen.

oder du rufst einfach an, nennst deine Rentenversicherungsnummer und sagst das du einen Antrag auf Erwerbsminderungsrente zugeschickt bekommen willst.

oder schreib einen einzeiler, oder eine email (mit deiner Versicherungsnummer)das eine Rente wegen Erwerbsminderung beantragst. dann bekommst du automatisch die Antragsunterlagen zugesandt

oder du rufst in deiner Gemeindeverwaltung/Rathaus an, die haben da auch jemanden der sich damit auskennt. dann kannst du meist dort vor ort den Antrag stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Antrag musst du mit dem Formular R100 stellen, aber du musst noch eine Reihe Ergänzungsformulare dazu benutzen.

Das Formular müsstest du leicht ergoogeln können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Edisss,

Sie schreiben:

Erwerbsminderungsrente unterlagen woher?

Ich suche nach den Unterlagen für die Erwerbsminderungsrente, jedoch finde ich sie nicht...könnte mir jemand dabei netterweise helfen?

Antwort:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/04_formulare_und_antraege/01_versicherte/02_rente/_DRV_Paket_Rente_Erwerbsminderung.html

Es handelt sich um sehr umfangreiche Antragsunterlagen!

Am Besten ist es, wenn Sie diese Formulare mit einem Sachbearbeiter bei den Bürgerdiensten oder in einer Beratungsstelle der DRV in Wohnortnähe ausfüllen!

Alternativ auch zusammen mit einem Versichertenältesten in Wohnortnähe!

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/01_kontakt_und_beratung/02_beratung/01_beratung_vor_ort/04_versichertenaelteste_berater.html

Legen Sie eine Kopie Ihrer eigenen Krankenakte den Antragsunterlagen bei, lassen Sie sich den Erhalt der Unterlagen schriftlich bestätigen!

Sie müßen sich darüber im Klaren sein, daß die meisten Verfahren, Begutachtungen, auch vor dem Sozialgericht, weitestgehend nach Aktenlage entschieden werden, deshalb kommt dem Inhalt Ihrer eigenen Krankenakte eine sehr große Bedeutung zu!

Beachten Sie in diesem Zusammenhang auch, daß die Ärzte und Kliniken Arzt- und Entlassungsberichte in der Regel nur bis maximal 10 Jahre archivieren müßen, dann ist oft  Ende der Fahnenstange! Arztpraxen werden geschlossen, Archive werden aufgelöst, Unterlagen gehen verloren! Geben Sie niemals Originale aus der Hand!

http://www.erwerbsminderungsrente.biz/ihre-hausaufgaben/fruehrente-beantragen-und-der-rote-faden/

https://www.youtube.com/user/hubkon

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir liegen sie nicht.

und ohne  genaue Frage keine Antwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?