Erwerbsminderungsrente + ergänzende Grundsicherung . Wieviel kan ich anrechnungsfrei dazu verdienen?

5 Antworten

Hallo,grundsätzlich kannst Du tgl. 3 Stunden arbeiten ohne Deine Rentenansprüche bzw. den Status der Erwerbsminderung zu gefärden. Allerdings wird der Hinzuverdienst mit der Grundsicherung verrechnet werden. Sprich: Die Grundsicherungsleistung entfällt. Bei 50  Euro dürfte das allerdings recht "schmerzfrei" sein!  Gruß! ;-)

Hallo Moni62, anbei habe ich Dir einen Link eingestellt ,das Forum der Deutschen Rentenversicherung. Dort wirst Du schnell,annonym und unkompliziert kompetente Antworten von Rentenexperten erhalten,die ihr Wissen nicht aus der Google-Suchmaschine beziehen, sondern aus der täglichen Praxis.

https://www.ihre-vorsorge.de/forum.html

Alles Gute.

Wie ich feststellen muß ,funktioniert der Link nicht. Gib einfach "forum ihre vorsorge" ein,dann gelangst Du auch dorthin.

1

Danke für diesen Tipp.

0

jeder Zuverdienst wird mit der Grundsicherung verrechnet. Du darfst so viel hinzuverdienen wie du willst, mußt es nur beim Amt angeben.

Was möchtest Du wissen?