Erwerbsminderungs Rente mit Schwerbehinderten Ausweis und 61,6Jahre alt, Geburtsjahr 09/1956 Wieviel Abzüge gibt es?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Dieselknacht60,

Sie schreiben:

Erwerbsminderungs Rente mit Schwerbehinderten Ausweis und 61,6Jahre alt, Geburtsjahr 09/1956 Wieviel Abzüge gibt es?

Antwort:

Schwerbehinderung hat auf die Bewilligung einer Erwerbsminderungsrente in der Regel keine Auswirkung, wie Sie auch unter folgendem Link der DRV nachvollziehen können:

http://www.behindertenbeauftragte.de/DE/Themen/Soziales/Renten/Erwerbsminderungsrente/Erwerbsminderungsrente.html

Wenn Sie eine Erwerbsminderungsrente vor Erreichen des 63-igsten Lebensjahres in Anspruch nehmen wollen, müßen Sie lebenslange Abzüge von bis zu 10,8 % in Kauf nehmen, wobei seitens der DRV diverse Zurechnungszeiten gegengerechnet werden!

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/232616/publicationFile/49858/erwerbsminderungsrente_das_netz_fuer_alle_faelle.pdf

Genaue und detallierte Angaben hier kann Ihnen logischerweise nur Ihre zuständige DRV-Rentenanstalt mit Zugriff auf Ihr Rentenkonto machen!

----------------------------------------------------------

Alternativ zur Erwerbsminderungsrente gibt es unter Berücksichtigung diverser Voraussetzungen die vorgezogene Altersrente für schwerbehinderte Menschen:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/cae/servlet/contentblob/258148/publicationFile/51387/die_richtige_altersrente_fuer_sie.pdf

Siehe hierzu auf Seite 15, 16 

Mit Jahrgang 1956 frühestens ab  60 + 10 Monate mit Abzügen bis 10,8 %!

Mit Jahrgang 1956 frühestens ab 63 + 10 Monate ohne Abzüge!

Individuelle Daten erhalten Sie nur von Ihrer zuständigen DRV-Rentenanstalt!

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Normalerweise 7.2 Prozent bei der EM Rente. Deine Schwerbehinderteneigenschaft hat hier keinerlei Auswirkung

Die beste und richtigste Auskunft erhältst du von deinem Rententräger. Dort sind alle deine Daten gespeichert.

Etwa 8% wenn die Voraussetzungen erfüllt sind.

Aber genaue Zahlen bekommst du immer von der Rentenversicherung

Was möchtest Du wissen?