Erwerbsminderung bei 40%

2 Antworten

Daß es richtig teuer wird für die Haftpflicht des Unfallgegners, weil sie auch für sämtliche Folgekosten (und Verdienstausfälle) bezahlen muß. Ich hoffe, Du hast vorher kein Angebot der Versicherung unterschrieben, mit dem Du auf alle weiteren Ansprüche verzichtet hast...

5

unterschrieben habe ich bisher nichts~ ich frage mich nur, wie das z.b. mit arbeitszeiten etc aussieht. Derzeit mache ich noch meine (schulische) Ausbildung. Kann bzw darf ich denn eine volle Stelle annehmen oder bin ich in dem Bereich eingeschränkt?

0

Da eine Erwerbsminderungsrente erst ab über 50% gezahlt wird, ist mit diesem Gutachten die Gegenseite fein raus.Ein Gegengutachten sollte beweisen, dass Deine Erwerbsminderung bei 50 oder mehr Prozent liegt und dauerhaft sein wird. So gibt's Geld. Schau mal hier: http://www.arbeitsratgeber.com/erwerbsminderungsrente-0280.html oder bei Wikipedia

5

hm. Mir geht es in erster Linie auch nicht um eine Rente o.ä. sondern was es allgemein für Konsequenzen hat. Weil es kann ja nicht sein, dass 40% gar nichts bedeutet oder? Ich kenne mich in dem Bereich überhaupt nicht aus...

0
36

Es geht hier um Unfallfolgen, da steht Calisha durchaus eine Unfallrente zu auch wenn die Erwerbsminderung unter 50% liegt. Das was du meinst ist die normale Erwerbsunfähigkeitsrente, das ist aber etwas völlig anderses.

0

Ob man eine Behinderung von 40% und eine Gleichstellung vom Arbeitsamt auf 50% erhöhen kann?

Hallo, Ich habe eine Behinderung von 40%, zusätzlich habe ich eine Gleichstellung vom Arbeitsamt, damit ich mein Job nicht so leicht verlieren kann. Vor kurzem hatte ich zu meinen andere Krankheiten einen Herzinfarkt. Mir würde beraten mein Behinderungsgrad auf 50% durch eine Gleichstellung zu beantragen, ist dies Möglich und wie sollte ich vorgehen?

...zur Frage

Sollte MDE und GdB in etwa gleich sein?

Jedenfalls wenn sie alles auf einen Berufsunfall bezieht? Denn die Richtlinien sind doch in etwa gleich? Natürlich kann die Minderung der Erwerbstätigkeit mal deutlich niedriger sein. Bei mir ist es so dass ich eine MDE von nur 25 habe und einen Grad der Behinderung von 60, einfach weil ich noch Sachen habe, die nichts mit den Arbeitsunfall zu tun haben. Aber umgekehrt?? Wenn jemand eine MDE von 80 hat, wäre es zu tolerieren, dass derjenige nur einen GDB von 40 hat? Oder passiert das öfters? Ebensowenig macht es doch wenig Sinn das jemand der eine Minderung der Erwerbstätigkeit von 80 hat die Erwerbsminderungsrente komplett abgelehnt bekommt?????

...zur Frage

Ärztliches Gutachten Probleme durch Abschiedsbrief?

Guten Morgen also es ist so das ich eine schizophrene Psychose hatte und mit meinem Wagen auf eine Wiese gefahren bin, dann habe ich bei Anwohnern geschellt und habe denen gesagt das ich Stimmen Halluzinationen hab. Dummerweise hab ich einen Abschiedsbrief geschrieben da mir die Stimme das gesagt hat. Dieser wurde von der Polizei später gefunden. Jetzt muss ich ein ärztliches Gutachten aufbringen ob ich psychische bzw neurologische Erkrankungen habe. Desweiteren steht dort das die behörde davon ausgeht das ich in suizidaler absicht auf die Wiese gefahren bis was ja eigentlich blödsinn ist Jetzt Frage ich mich ob dieser Abschiedsbrief mir das Gutachten erschweren kann? Ich hab ein ärztliches Attest vom meinem Psychiater der besagt das ich nicht eigen - bzw fremdgefährdet bin. Das nehme ich mit zur Begutachtung

...zur Frage

verschlimmerungsantrag von 40 auf 50%

hallo, ich habe eine frage und hoffe das mir jemand eine antwort geben kann. Ich habe 40% auf eine sehbehinderung, jetzt ist es so das ich ins krankenhaus musste und ich nun ein diabetis typ 1 habe. da ich nun viermal am tag insulin spritzen muss, möchte ich wissen ob ich durch diese neue krankheit auch meine prozente aufstocken kann.Über antworten würde ich mich sehr freuen. lg klaus

...zur Frage

Hartz IV und Erwerbsminderung, wie geht man hier vor und was bringt das?

Jemand Mitte 40 lebt seit mindestens 11 Jahren von Hartz IV. Angenommen, er beantragt jetzt die Anerkennung einer vollen oder teilweisen Erwerbsminderung, was bringt ihm dies, ausser dass er ggf. der Arbeitsvermittlung nicht mehr zur Verfügung stehen muss bzw. schwerer zu vermitteln ist (er will, glaube ich, gar nicht arbeiten)? Würde er mit einer vollen oder teilweisen Rente finanziell besser dastehen als mit Hartz IV, oder hält sich das die Waage?

...zur Frage

Gleichstellung mit einem behinderten (gdb 40 zu 50)

was für vor und was für nachteile hate bzw kann eine gleichstellung mit einem behinderten haben? ich habe einen gdb von 40 und sollte einen gleichstellungsantrag stellen um zu gelten wie ein behinderter mit einem gdb von 50.

vielen dank im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?