Erwerb der mittleren Reife durch 2 Jährige Berufsausbildung möglich oder nicht?

4 Antworten

Ich weiß nicht, ob es überall so ist, aber für die Anerkennung der mittleren Reife ist üblicherweise eine dreijährige anerkannte Berufsausbildung erforderlich. Und ja, oft mit einem Mindestnotendurchschnitt von 2,5. Es gibt aber Unterschiede zwischen den Bundesländern.

https://www.fernstudi.net/magazin/13184

Ich lese gerade, in MeckPom gilt auch dir zweijährige Ausbildung.

https://www.bildung-mv.de/erwachsenenbildung/anerkennung-von-abschluessen/berufsausbildung/

Gruß Matti

In welchem Bundesland wohnst du?

Ich bin mir nicht sicher, ob das auch von BL zu BL verschieden ist, für Hamburg, Bayern und Baden-Württemberg weiß ich gesichert, dass zwei Jahre ausreichen.

Es müssen aber weitere Bedingungen gegeben sein (Durchschnittsnote (2,5 oder 3,0 - je nach Bundesland, Englischkenntnisse etc.).

Das geht. Mit abgeschlossener Ausbildung und im Kaufmannsgehilfenbrief 2,5 oder besser hast du sie, allerdings brauchst du Englisch Note 3 im Abgangszeugnis.

Oder im Abschlußzeugnis Berufschule Schnitt 3,0 oder besser und Kaufmannsgehilfenbrief mit Note egal.

Was möchtest Du wissen?