Erweiterte HU beim TÜV?

2 Antworten

Das kann man so pauschal nicht beantworten, denn bei der HU werden je eigentlich schon alle Dinge überprüft. Die Reform beruht auf eines Studie des BaSt und dort gehen alle erfassten Mängel und Fälligkeiten sowie das Alter der untersuchten Fahrzeuge in eine Statistik ein. Diese hat gezeigt, daß die Fahrzeuge, die mehr als 2 Monate überzogen werden i.d.R. die "alten Gurken" sind. d.h. die gehören einem Halterklientel mit sagen wir mal "knappem Geldbeutel" d.h. es wird an diesen Autos nur das nötigste gemacht, die Frist wird überschritten, weil das GEld für die HU oder die anstehende Reparatur fehlt, dementsprechend sind diese Autos und der Aufwand ein solchens Auto szu prüfen ist zeitlich viel intensiver als eines, das regelmäßig gewartet wird. Die Ausnahmen betsätigen hier allerdings die Regel, denn manch einer überzieht auch mit seinen neuen Cabrio weil er es vergißt.l

Diese Regelung ist eine "Erfindung" unseres Gesetzgebers, und keine gewinnbringende Idee der Prüforganisationen.

Was möchtest Du wissen?