Erweitern und kürzen wie am besten rechnen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Um es zu vereinfachen multiplizierst du alles außerhalb der Klammer mit dem innerhalb der Klammer. Bei deinem Beispiel: 1-x(x-1)   =>. 1*x, 1*(-1), -x*x und -x*(-1).  Endergebnis: 1x-1+(-x^2)+1x => 2x-1-x^2

Immer auf die Vorzeichen achten! Am Ende alles addieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die zahlen vor der Klammer sollten ein Bruch darstellen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NjoerdSaebjoern 30.11.2015, 16:37

Die Zahlen vor der Klammer können kein Bruch darstellen, da der gesamte Term ein Bruch ist. 1-x und 3-x ist kein Bruch, sondern lediglich eine Subtraktion mit einer Variable.

0

3 - x(x+3 )

naja, ein bisschen Mühe musst Du Dir schon geben, wenn Dir einer helfen soll. Diese Aufgabe hat nichts mir kürzen oder erweitern zu tun. Man kann sie ausmultiplizieren.

3 - x(x+3 ) = 3-x²-3x = -x² - 3x+ 3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
changes12345 30.11.2015, 16:35

Dies stellt ein Missverständnis dar ich wollte einen Bruch schreiben hat aber nicht geklappt. Die zahlen vor der Klammer also 1/x(x-1)

0

Was möchtest Du wissen?