Erwartungen bei schülerpraktikum im Krankenhaus?

3 Antworten

Ich hätte da etwas "Respekt" vor, um es mal vorsichtig zu sagen.

Bei einem Schülerpraktikum ist es in den aller meisten Fällen besser, wenn man in einem kleinen Unternehmen beschäftigt ist. Dabei kümmern sich die entsprechenden Leute auch um dich und wollen, dass du was lernst.

In einem Krankenhaus wirst du vermutlich einer Person zugeordnet, die eventuell nicht einmal richtig Zeit für dich hat. Medizinische Dinge darfst du in den meisten Fällen sowieso gar nicht tun. Schon alleine aufgrund der Gesetzeslage bist du da sehr eingeschränkt. Oft bist du einfach wie ein Sklave. Du darfst Kaffee kochen, darfst den Boden putzen und den Mitarbeitern ihre Sachen bringen.

Natürlich gibt es auch genügend Fälle, wo das genau anders herum läuft. Es kann selbst sein, dass ein eigener Mitarbeiter die Aufgabe hat, sich um dich zu kümmern und da ganz genaue Vorgaben sind, was du zu lernen hast etc. Doch alles was ich da bisher gehört habe geht eher in die Richtung, die ich dir zuerst geschildert habe. Es ist zwar denke ich immer noch besser als die Schule, aber erwarte nicht zu viel. 

__________________________________________________________

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Ist aufjedemfalle eine gute Erfahrung. Eine aus meiner Klasse durfte Patienten bei der Behandlung zugucken also z.b bei Blutdruckmessen und so 

Kommt drauf an, als was im Krankenhaus. Als Krankschwester? Assistenzarzt? Physiotherapeut? Etc., auf welcher Station?
Das sind deutliche Unterschiede

Praktikumsmappe: Erwartungen an das Praktikum - Verbesserungsvorschläge/ Feedback?

Hallo, undzwar hatte ich vor kurzem ein 2-wöchiges Praktikum und muss nun eine Praktikumsmappe dafür anfertigen. Ich bin soweit mit den Erwartungen an das Praktikum fertig- wäre abe froh ein Feedback und/oder Verbesserungsvorschläge zu bekommen. Danke im Vorraus (:

**Die Erwartungen an das Praktikum

Einer der wichtigsten Punkte meiner Erwartungen ist die permanente Beschäftigung. Es ist meiner Meinung nach schon wichtig, auch wenn ich nur Praktikantin bin, dass ich alles mögliche machen darf. Ebenfalls wäre es schön, wenn es mehr praktische als theoretische Aufgaben geben würde, um, je nachdem welche Tätigkeit man ausführt, auch körperlichen Anforderungen nachgehen zu können. Das Nächste wäre, dass die Mitarbeiter ein gewisses Vertrauen an mich haben und es auch zeigen sollten, in dem sie mir Aufgaben geben, wobei Verantwortung gefragt ist. Es sollten angemessen lange Pausen, und dementsprechend auch Mittagspausen geben, um der Ernährung nachzukommen. Es wäre optimal, wenn die Arbeitszeiten nicht zu früh und zu lang sind. Falls sie dennoch lang sein sollten, sollte es, wie schon erwähnt, genug Pausen geben. Ein weiterer wichtiger Punkt für mich wäre ein angenehmes Arbeitsklima, um so leichter ins Team aufgenommen zu werden und dadurch gute Leistungen bringen zu können. Des weiteren hoffe ich durch mein Praktikum einen guten und ernsten Einblick in die Welt der Arbeit zu bekommen, die ich bisher nur im Allgemeinen kannte. Ich will den Tagesablauf sehen, miterleben, wie die Schichten aufgeteilt sind und abgearbeitet werden, wie viel Arbeit eigentlich hinter so einem Beruf steckt, was für Forderungen aufgebracht werden müssen und ob es auf jeden Einzelnen ankommt, oder ob Teamarbeit wichtig ist. Der Letzte, und für mich Wichtigste Punkt ist, dass es mir Spaß macht. Dass ich sagen kann: Es hat sich gelohnt. Egal ob ich den Beruf im weiteren Leben ausführen möchte oder nicht.**

...zur Frage

Welche Erwartungen hättet ihr an den Deutschunterricht in der Oberstufe?Hilffee:)?

Eurer Meinung nach ? Was hattet/ oder würdet ihr erwarten am Deutschunterricht , wenn ihr in die Oberstufe kommt ?

...zur Frage

Schülerpraktikum im Krankenhaus mit 15 (Nürnberg) ?

Hey, ich bin 15 Jahre alt und will im Krankenhaus ein ein-wöchiges Praktikum absolvieren, geht das und wenn ja, wisst ihr auch wo (NÜRNBERG,Schülerpraktikum)? Ich habe bis jetzt nur 2-wöchige gefunden, aber ich soll nur eine Woche... kennt ihr Krankenhäuser, die für 15 jährige Praktikumstellen anbieten? Falls es wichtig ist: Besuche ein Gymnasium und bin in der neunten Klasse und das Praktikum wird Mitte Juli sein.

...zur Frage

Anschreiben: Praktikum Gesundheits-u. Krankenpflegerin

Hallo,

ich (14) möchte gern ein Praktikum in den Ferien (Sommerferien) in einem naheliegenden Krankenhaus absolvieren. Ich schreibe eben schon mal an meiner Bewerbung und bin beim Anschreiben.

Könnte es man so formulieren? Was würdet ihr verbessern?

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte gern vom 13.07.2015 bis zum 24.07.2015 ein Schülerpraktikum bei Ihnen im Klinikum als Gesundheit-und Krankenpflegerin absolvieren.

Ich möchte dieses Praktikum absolvieren, um erstmalig entsprechende Erfahrungen in diesem Beruf zu machen und um meinen langjährigen Berufswunsch festzulegen. Mir macht die Arbeit mit Menschen, besonders mit erkrankten Menschen, eine große Freude, außerdem möchte ich die betroffen Personen unterstützen, denn diese haben es nicht immer leicht.

Mich würde es sehr freuen, wenn ich eine Zusage zu einem 2-wöchigen Praktikum bei Ihnen im Klinikum Altenburg erhalten würde.

Mit freundlichen Grüßen Xenia-Celine M.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?