Erwärmung mit einem Tauchsieder

3 Antworten

Das lässt sich mit diesen Angaben nicht korrekt rechnen. Es fehlt z.B. noch der Wärmeübergangswiderstand der Heizung etc. etc.

Oh mann... leute.... und es steht noch links dran, nur hilfreiche Antworten.

dein Tauchsieder hat die Leistung 230V * 5A=1180W (wie bereits richtig berechnet)

W hat die Einheit Joule/Sekunde, ergo 1180J/s

Wasser (flüssig) hat die Wärmekapazität 4,1826 J/(Kg) [Joule pro KelvinGramm] (von Wikipedia oder der Formelsammlung deines Vertrauens oder von "das weiß man halt")

Um 1l Wasser (1000g) um 0,507K zu erwärmen braucht man:
4,1826J/(Kg)1000g*0,507K = 2120,6J

2120,5J:1180J/s=1,8s

Richtige Antwort: 1,8 Sekunden

dämliche Formatierung, alles was kursiv ist hat Sternchen als Multiplikationszeichen verschluckt
> J/(K mal g) [Joule pro Kelvin * Gramm]
> 4,1826J/(K mal g) mal 1000g

0

Probier es doch aus.

Was möchtest Du wissen?