Erwärmung der Luft in der Nase

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

das schützt die atemwege und lunge. die nase filtert auch bakterien, dass diese nciht so schnell/gar nicht in die atemwege gelangen

Den Begriff Körpertemperatur kennst Du, oder (wäre sicher super mit zB 0Grad Celsius in die Lunge zu fahren). Kalte Medien entziehen warmen die Wärmeenergie und Feuchtigkeit, - fällt unter normalen Ausgleich in der Physik, und genauso versuchen sich Sättigungsmengen auszugleichen. Eines hast Du noch vergessen: Die Nase hat auch noch eine Filterfunktion ;))

Damit die Lunge nicht austrocknet. Wir verlieren durch die Atmung auch reichlich Flüssigkeit.

Kalte Luft kühlt die Lunge aus und macht empfänglicher für Infekte, weil die Blutzirkulation sich verlangsamt.

Schutz der Lunge und der Atemwege - dann flutscht es auch besser ;-)

Was möchtest Du wissen?