Erwärbsunfähigkeit mit 21 was ändert sich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das ist kein Endzustand. 

Du bekommst wenn in deinem Alter eine befristete Erwerbsunfähigkeit. Das heißt immer für 2 Jahre, dann wird neu geprüft. 

Mache eine Therapie und sorge für deine Gesundheit . Eine Ausbildung sollte dein nächstes Ziel sein. 

Jetzt bist du erstmal ein Fall für das Sozialamt und das heißt leider    " Existenzminimum " . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Jobcenter ist ja auch nur für Leute zuständig, die dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehen, das tust Du ja derzeit nicht. Also übernimmt das Sozialamt Deinen Unterhalt. Ich fürchte, wenn du die Therapie nicht machst, und somit nichts dazu tust, Deinen Zustand zu ändern, wird auch bald keiner mehr für Dich zahlen. in oder nach der Therapie wird man Dich auch beraten, was Du danach machen könntest.

Mach also auf jeden Fall die Therapie. Ganz eventuell hättest Du in Deiner jetzigen Situation noch Anspruch auf Waisenrente (bis 27).


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jaehn97
13.05.2016, 13:56

Meine Eltern sind im Ausland gestorben deswegen bekomme ich keine waisenrente.  Und ich meinte gelesen zu haben das wenn man beim Sozialamt ist die einem erstmal alles wertvolle wie handy TV computer pfänden stimmt das? 

0

Was heisst denn gut?

Du musst einfach einen Beruf finden der zu dir passt. Man kann auch von zu Hause aus arbeiten.

Wieso bist du Skeptisch?

Du hast doch überhaupt keine Ahnung was die machen werden und selbst wenn du es wüsstest, fehlt dir das Psychologische Studium um das beurteilen zu können.

Lass dir Zeit und finde den Weg den du im Leben gehen willst, dafür brauchst du auch keinen Job.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?