Erwachsener auf einem Pony?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn er reell ausgebildet wird, ist er gerade mal ein paar tage unterm sattel( eigendlich nichtmal das)
mit sicherheit hat dieses pferd noch nicht die rückenmuskulatur, um das gewicht lange zu tragen.
auf die grösse vom pferd kommt es da gar nicht so an(es ist ja nun auch nicht so klein) sondern auf die bemuskelung. dazu ist dann die frage, ob der reiter mit dem gewicht richtig gut reitet.
grundsätzlich finde ich das gewicht bei einem gut bemuskelten pferd und gutem reiterlichen können ok. aber ib das bei nem 3 jährigen der fall ist?!

Ivykiwi06 01.08.2016, 14:57

Danke für deine Antwort! Er ist letztes Jahr August 3 geworden und wird seid Februar/März ausgebildet

0
Viowow 01.08.2016, 17:01

wenn der reiter reitet, ohne dem pferd zu schaden und es fördern kann finde ich es voll ok:)

0

Der rückenmuskel ist noch nicht genug ausgebildet, also mit Westernsattel reiten, damit das Gewicht auf eine größtmögliche Fläche verteilt werden kann, Außer dem sollte er dringend eingefahren werden, um den Muskelaufbau und die Kondition OHNE Gewicht zu stärken. Das Knochen gerüst ist erst mit 7 !!! Fertig ausgereift! Dann kann er gut geritten werden auch von dir. Überlastet ihr ihn zu früh, ist er. Mit 8~10 plattgeritten und löwenfutter mit etwas Pech! Ich hab meine fjording auch selbst eingeritten, aber sie auch von klein auf als handpferd mitgenommen und auch immer mal ziehen lassen. Sie ist jetzt 33! Und fit für dies alter! Hat aber ab 8 Jahren viel im sulky getan und eine 60kg Reiterin.

Wenn der 3jährige schon so gut bemuskelt ist, dass er so viel tragen kann, geht das durchaus.

Das Gewicht passt jedenfalls noch für die Größe (außer es ist ein absoluter Schmalhans, also das Pony) - nur mit 3 wird das Pony noch lange nicht gut genug bemuskelt sein, um viel geritten zu werden. Das sollte man dann zuerst machen - wenn entsprechende Muskulatur da ist, sollte das Gewicht eigentlich noch im Rahmen sein.

Doch das dürft gehen. Ponys können ja ca. Das doppelte Gewicht von ihnen selber ziehen. Also wird es schon gehen wenn mal jemand mit 65-70 kg es reitet. Aber vielleicht nicht ganz soooo lange.

Viowow 01.08.2016, 13:44

ziehen und tragen beansprucht völlig unterschiedliche muskeln...

3
cherrybee00 01.08.2016, 19:25

Oh Entschuldigung ich hatte vergessen zu schreiben das sie auch ca. die Hälfte ihres körpergewichts tragen können.

0
Viowow 02.08.2016, 02:14

das ist aber nicht korrekt. ein pferd, welches sagen wir mal 350 kg wiegt, ( also so endmaßpony ca) willst du mit 175kg belasten? dein ernst? als faustregel gilt eigentlich 10% -15% ihres körpergewichtes...viel spaß beim rechnen....

1

Was möchtest Du wissen?