Erwachsenenadoption - Anhörung?

2 Antworten

Ja, die so genannte Erwachsenenadoption. Du musst einen "Adoptionsantrag" bei einem Notar machen. Dann geht der Antrag zum Familiengericht. Das Familiengericht befragt alle! Familienangehörigen einschließlich deiner Mutter deinem Vater, deiner Schwiegermutter und -vater, so sie noch leben, ob sie etwas gegen die Adoption haben. Dann wirst du (wenn du der Adoptierende bist) zu einem Gespräch mit dem Familienrichter geladen. Dort will er wissen, warum du die Adoption möchtest. Auch der zu adoptierende wird befragt. Die Argumente dort wollen gut überlegt sein. Z.B. über das normale Maß hinausgehende Familienbindungen haben sich entwickelt, Zusammen Leben, gemeinsame Unternehmungen, usw. Diese Befragung entscheidet dann, ob der Richter es als genügend begründet ansieht, die Adoption auszusprechen. Nach ein paar Tagen nach dem Gespräch bekommt man dann Bescheid. Ist der Bescheid positiv, kann der Adoptierte dann neue Personalpapiere beantragen. Das ganze dauert so etwa 6 Monate.

Das könnte auch interessant sein:

http://www.hans.de/kanzlei/erbrecht/erwachsenenadoption.php


Ist dies in dem Antrag ausreichend dargelegt worden, findet eine
Anhörung vor dem Familiengericht statt. In dieser Anhörung wird noch
einmal überprüft, ob ein Eltern-Kind-Verhältnis zugrunde gelegt werden
kann.

Bezüglich des Eltern-Kind-Verhältnisses ist noch an­zu­merken, dass
ein gewisser Abstand bezüglich des Alters vorliegen muss. Ein Mindest-
oder Höchstalter ist da­ge­gen nicht vorgegeben.

Wird dies positiv beschieden, ergeht ein Beschluss,

in dem die Annahme erklärt wird.


Emmy

0

Wie viel kostet in etwa eine Erwachsenenadoption?

Adoption Erwachsenenadoption

...zur Frage

Wie läuft die Prüfungssimulation für die praktische Führerscheinprüfung ab?

Ich mache nächste Woche Prüfungssimulation in der Fahrschule für die praktische Prüfung. Wie läuft das ab? Was ist anders als in den normalen Fahrstunden? Und welche Erfahrungen habt ihr? ist es sehr schwer? Danke :)

...zur Frage

Erwachsenenadoption wirksam einer minderjährigen Adoption?

Müssen die leiblichen Eltern in dem Fall mit einbezogen werden (was ich definitiv nicht will!) Wenn mich eine Familie adoptieren würde ?

Und wie sieht es rechtlich aus wenn der Mann der Familie als Perverser gilt?

Also er musste vor Gericht weil eine 16 jährige behauptet hat belästigt worden zu sein.

Er gewann aber.

Wenn ich als volljährige Person es MÖCHTE, wird es da wegen seiner Vergangenheit trotzdem Probleme geben?

Liebe Grüße

...zur Frage

Erwachsenenadoption - Gesundheitszeugnis?

Guten Tag,

zum Thema Erwachsenenadoption:

Mein Onkel (73) möchte mich (31) adoptieren. Der Antrag an das Amtsgericht wurde vom Notar gestellt. Der Richter wollte einige Dokumente haben unter anderen ein Gesundheitszeugnis. Das Gesundheitszeugnis bekommt man vom Hausarzt. Mein Onkel (73) ist nicht mehr der jüngste und hat seine Beschwerden, aber er ist nicht totkrank! Sein Hausarzt war ein wenig abweisend zum Thema, er meinte, er könne niemanden ein Gesundheitszeugnis ausstellen, wenn er nicht gesund ist. Was soll das?

Was steht genau im Gesundheitszeugnis drinn?

...zur Frage

Wie lange darf ein Richter für einen Beschluss brauchen?

Hallo.Ich habe eine Frage.Mein freund sitzt seit 7 Jahren in Haft und hatte vor einem Monat ein Gespräch mit dem Gutachter.Letzte Woche hatte er dann Die Anhörung beim zuständigen Gericht gehabt.Nach dem er dann aus dem Zimmer kam meinte er zu mir dass der Richter ihn in den nächsten Tagen bescheid geben würde.Nun ist das schon eine Woche her und es kam noch nichts.Es geht um seine frühzeitige Entlassung auf sein 2/3 Termin.Meine Frage ist wie lange darf der Richter für den Beschluss brauchen???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?