Erstwagen bis 1500€. Welches Model?

7 Antworten

Mhm, max 150€ an Wartungskosten im Jahr sind noch akzeptabel oder?:

Toyota Corolla

Ich war jedenfalls immer mit ihm zufrieden, heute genießt er seinen Ruhestand und bekommt mehr Zuwendung als Oldie. 6,5l auf Langstrecken wenn ich ihn mal richtig fordere zwischendurch und inner Stadt zügig mit 7,5l unterwegs zu sein fand ich nie wirklich teuer. Nur 1.6er tauchen recht selten auf weils kaum noch welche gibt, 1.3er finden sich dagegen noch einige und die sind nicht wirklich schlechter. Ein interessanter Vertreter steht sogar gerade drin, 84er Baujahr mit dem robusten 1.3er.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=258682247&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=24100&makeModelVariant1.modelId=9&minFirstRegistrationDate=1983-01-01&pageNumber=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=specifics.firstRegistration&sortOption.sortOrder=ASCENDING&searchId=44758ce5-3d35-1677-9a2c-192a8a4980b1

Innenstädte darf er nur mit H-Kennzeichen sehen aber dafür is der technisch zuverlässig wie am ersten Tag, wenn der wirklich nur 70tkm runter hat dürfte er technisch auch noch wie Neu sein. Nur an der Karosse musste dann sofort was machen, vermutlich verbastelt anhand der Fotos also Schweller und Radkästen hinten genau unter die Lupe nehmen. Preislich würd ich bei dem mit 300€ einsteigen bei der Verhandlung, Ziel dürften dann 600€ sein aufgrund des verbastelten Zustands.

Etwas besser vom Zustand:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=261098904&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=24100&makeModelVariant1.modelId=9&minFirstRegistrationDate=1983-01-01&pageNumber=1&scopeId=C&sortOption.sortBy=specifics.firstRegistration&sortOption.sortOrder=ASCENDING&searchId=44758ce5-3d35-1677-9a2c-192a8a4980b1

Der is tatsächlich interessant da er optisch wirklich gepflegt rüberkommt, trotzdem genau hinschauen. Mit dem neuen 1.3er 12 Ventiler is man auch gut gerüstet und kommt in jede Innenstadt rein, der Motor is allerdings etwas Eigenwillig und mag definitiv keine Conti Zahnriemen. Preislich würd ich vorort entscheiden, kommt drauf an wie er dasteht. Steht er wirklich gut da sind 3000€ vollkommen ok, dann darf er auch ein paar kleine Stellen haben die man nach und nach abarbeitet.

Steuersatz für den 1984er: 273€

Steuersatz für den 1986er: 196€

Steuersatz mit H-Kennzeichen: 191€

Ansonsten gehen aber auch die neueren Corolla bis anfang 2000, sind nur eben nicht so kultig und fallen garnicht auf im Verkehr. Ich hab mich ans Auffallen gewöhnt und mir macht das Fahren mit den älteren Autos mehr Spaß, dass einzige Problem was die haben is eben der Rost aber wenn man dass im Auge hat halten die ewig. Ich konnte mich bisher immer auf meine zwei verlassen, springen beide immer an und bringen mich überall hin.

Ich find ihn als Liftback auch recht praktisch, da geht mehr rein als in nem heutigen Kombi der Kompaktklasse. Natürlich kannste auch mal drin übernachten ohne weiteres und von Interrior sind die einfach extrem übersichtlich und blind bedienbar, schlüsselfreies abschließen inklusive.

Vlt. mal ne Überlegung wert wenn dein erstes Auto etwas weniger langweilig sein soll, Eyecatcher sinds ja heutzutage auf jedenfall!

 - (Auto, Auto und Motorrad, KFZ)  - (Auto, Auto und Motorrad, KFZ)

Wenn es Dir zu Beginn erst mal im Notwand für begrenztes Geld nur auf Zuverlässigkeit ankommen muss, würde ich mich erst mal nicht gegen öffentliche Pannen- / und Reparaturstatistiken nebst Hersteller und Modell wenden.

Hauptsache die Karre ist bezahlbar, gut in Schuss, und auch im Unterhalt nicht teuer. Optik und Prestige sind da nachvollziehbar zum Einstig erst mal absolut zweitrangig.

Ja das klassische Beispiel wäre eine 3er BMW. Gerade die Modelle der E36 Reihe sind für ihrer langlebigkeit bekannt. Außerdem bist du damit der Überbabbo.

Was möchtest Du wissen?