Erstwagen / nur / welcher?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!

Wie sieht es aus mit einem Mercedes C180 Sportcoupé der 203er Baureihe (gebaut ab ca. 2001)? Bietet solide Technik die mit regelmäßiger Wartung für höchste Laufleistungen gut ist & ist vom Rost her weit nicht so schlimm wie die Limousinen und T-Modelle (KOmbis) die zur selben Zeit von dieser Serie gebaut wurden.

Frühere Exemplare ohne große Ausstattung sind inzwischen allemale in deinem Preissektor zu haben & sind ein Modell, das nicht an jeder Ecke steht. Ersatzteile sind günstig bei Mercedes.. viele haben da total falsche Vorstellungen!

Der 180er reicht mit 129 PS aus, Automatik ist empfehlenswert, die "Sequentronic" Halbautomatik ist - sorry - einfach Mist auch was die Haltbarkeit betrifft & die Handschalter sind robust & drücken den Verbrauch.. aber sie verlangen eine gewisse "Frustrationstoleranz", sind unglücklich abgestuft und knochig zu schalten. Aber das entscheidet eine Probefahrt :)

Erste-Hand-Exemplare wo ich sage "kann man sich mal anschauen" gehen bei 2500-3000 Euronen los :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sieht so aus, als wenn du dir Geschmack nicht leisten kannst. Für den Betrag bekommst du vieleicht einen Kleinwagen, mit dem du zuverlässlich ans Ziel kommst. Ist doch auch nicht schlecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

schau doch einfach mal auf mobile.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Honda CRX ist immer noch cool.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die beiden von dir genannten Fahrzeuge sind sehr werkstattintensiv, um es mal freundlich zu sagen.

Ich würde dir da eher zu einem Toyota Paseo, Honda Civic Coupe oder einen etwas älteren Honda CRX del Sol raten um in dieser Größenordnung zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Renault megane mit großen motor

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lAdventurel
16.08.2016, 11:36

guter vorschlag schreibe ich mir mal dazu 

0

Was möchtest Du wissen?