Ersttrimesteruntersuchung (Nackenfaltenmessung)

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Nackenfaltenmessung ist nach wie vor sehr fehlerbehaftet, sodass der Arzt davon am meisten profitiert.

Du solltest dir folgende Frage stellen: wie gehst du als werdende Mutter mit einem womöglich (falsch)negativen Befund um? Entscheidest du dich zur Abtreibung eines evtl gesunden Kindes oder würdest du es trotzdem austragen, mit dem Wissen, du wirst ein krankes Kind bekommen?

Was passiert, wenn das Kind trotz allem gesund zur Welt kommt? Dann leidest du bis zum Ende deiner SS.

Derartige Untersuchungen sind nur dann sinnvoll, wenn wirklich Risikofaktoren vorliegen und selbst dann muss man sie mit großer Vorsicht genießen.

Falsch positiv sollteves werden, diese blöde mobile Version lässt kein Editieren zu 😒

0

Was möchtest Du wissen?