Ersttäter mit BAK von 1,64 Promille, sonst keine Straftaten oder sonstiges. Das ist an einem Wochenende nachts passiert, zum ersten mal war ich 2016 aus?

2 Antworten

Warum fährt man betrunken, wenn man den Führerschein dringend braucht?

Nein, auch hier wird man keine Ausnahmen machen, da im Prinzip jeder die Ausrede hätte, dass er seinen Führerschein für die Arbeit braucht.

DAS muss man sich vorher überlegen. 

Keine Chance. Du wirst sowieso eine MPU machen müssen. Wenn du mit dem Alkoholgehalt überhaupt noch irgendwie ein Kfz bewegen kannst, deutet das auf starke Gewöhnung an Alkohol hin.

Mich hat man nach 200 Meter angehalten, MPU weis ich, es geht um die Sperrzeitverkürzung, das ist meine Frage.

0

Was möchtest Du wissen?