Erstsemester angst ?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Als neu in die Schule kamst vor einigen Jahren, ging es Dir sicher genauso.

Du erinnerst Dich aber nicht, weil schnell herausgefunden hast, dass es allen Anderen auch so ging wie Dir und Ihr alle zusammen Euch gegenseitig kennengelernt habt, und Dir die damalige Situation nicht mehr wichtig erschien.

Jetzt stehst quasi wieder an derselben Stelle, nur, dass etwas älter bist und das Gebäude ist eine Hochschule.

Alle anderen Studienanfänger haben aber die gleichen Probleme und, wie oben geschrieben, alle haben das schon mindestens einmal erlebt und wissen, wie man damit umgeht, Dich eingeschlossen.

Erinnere Dich.

Viel Erfolg für das Studium und den Einstieg!

Vielen Dank für den Stern (:

0

Als Anfänger hat man an Hochschulen beste Gelegenheit, Leute kennen zu lernen, da fast alle unsicher sind und sich über eine Kontaktaufnahme freuen. Üblicherweise macht die Fachschaft (=die Studierendenvertretung Deines Studiengangs bzw. Deiner Fakultät) einen Begrüßungsabend, wo Studierende höherer Semester von ihrem Studium berichten und Ratschläge geben. Da es dort sehr locker zugeht, kann man leicht Leute kennen lernen.

Man läuft bisschen auf dem Campus rum, hört sich paar Einführungsinformationen an. Da sind dann hunderte von so unsicheren, neuen Studenten wie Du, die sich alle kennenlernen und sich danach gemeinsam betrinken.. Stress Dich nicht so :D

Angst vor dem Studium?

Ich beginne Anfang Oktober mein Jura-Studium und werde zum ersten Mal alleine Leben ohne auch nur irgendjemanden in der Universität zu kennen. Ich habe furchtbare Angst davor, dass ich entweder nicht akzeptiert werde oder ich im Studium scheitere. Wie seid ihr mit der Angst am Anfang eures Studiums umgegangen? Was hat euch geholfen?

...zur Frage

Angst vor Studium, was tun?

Hallo,

ich starte im Oktober mit meinem Studium, leider wächst von Tag zu Tag die Nervosität. Ich bin überfordert mit der Organisation, niemand nimmt einen an die Hand und erklärt, wie man sich seinen Stufenplan zusammenstellt und wie alles im ganzen funktioniert. Von Tag zu Tag erfahre ich immer mehr, was unglaublich wichtig ist, aber niemand hatte mich davon in Kenntnis gesetzt. Zum Beispiel hieß es in den erforderlichen Grundkenntnissen, dass man Naturwissenschaften benötigt, aber von englisch war nie die Rede. Jetzt steht in einem Stufenplan, dass ich einen Englischsprachkurs für management belegen muss. Irgendwie fühle ich mich ein wenig betrogen, weiß nicht weiter. Wie war das bei euch in der dem ersten Semester? Habt ihr auch Probleme bei der Einführung gehabt? Was habt ihr dagegen gemacht?

...zur Frage

Im Studium Freunde finden?

Wie kann ich Freunde beim (Jus)Studium finden?

...zur Frage

Angst vor Studium .Versagungsängste?

Hallo:)

Nach meinem Abitur in diesem Jahr habe ich mich bereits dazu entschlossen nicht zum Wintersemester zu beginne, weil meine Ängste zu groß waren und ich mich für ein duales Studium, das im nächsten Jahr beginnen würde, beworben habe. Das Bewerbungsgespräch findet bald statt und ich merke, dass ich von der Idee nicht zu 100% überzeugt bin. Mein Abitur habe ich mit 1.0 geschafft, weswegen ich von allen höre, dass ich ein Studium schaffen würde, doch ich selbst habe ziemlich große Angst zu versagen. Alleine der Gedanke 6 Klausuren am Ende jedes Semesters zu haben und dazu jeweils 400 seiten Skript lesen und lernen erscheint mir unmöglich. Als Schüler hat man natürlich keine Vorstellung davon, doch die meisten sagen das Studium war letzten endes die Beste zeit ihres Lebens. HInzu möchte ich mir bei meiner Entscheidung sicher sein, da ich dafür das duale Studium absagen müsste und es dann auch keinen Weg zurück gibt, wobei das duale Studium,welches ich gewählt habe, selbst sehr schwierig sein soll(Finanzamt). Ich hätte Angst im Studium die ganze Zeit gestresst zu sein um für die Klausuren richtig lernen zu können und am Ende vielleicht einen schlechten Abschluss zu haben. Hinzu kommt noch das ganze Organisatorische.Allgemein erschlägt mich alles im Moment und ich kann mich auf nichts freuen.

Hattet ihr vor Beginn eurer Studium auch diese große Angst, denn sie hindert mich vollkommen daran eine Entscheidung zu treffen:/

...zur Frage

Mit 22 Jahren ein Studium beginnen?

Ich finde das schon zu alt und peinlich... ich habe Angst davor, was andere Studenten darüber denken, falls ich mit welchen in Kontakt komme.

...zur Frage

Studentenleben und studieren in Bayreuth- habt ihr Tipps/Empfehlungen?

Hey, ich werde bald in Bayreuth mein Studium beginnen und bin schon gespannt auf die Zeit. Habe mich gefragt, welche Partys und Veranstaltungen/Diskotheken es gibt bzw ihr empfehlen könnt. Gibt es dort den auch solche "Erstsemester Partys"? :-) Wie habt ihr Kontakte gefunden/geknüpft? Habe bisschen Angst davor, am Anfang alleine da zu stehen und niemanden zu kennen :/ habt ihr Tipps, Ratschläge, wie ihr das am Anfang gemeistert habt? :-) Vielen lieben Dank für eure Antworten! Ich hoffe auf den ein oder anderen Tipp :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?