Erstmaliges Kiffen?

9 Antworten

Wenn du nüchtern bist.

Cannabis baut sich nicht so gleichmässig ab wie Alkohol also kann man das so nicht genau sagen.

Grundsätzlich würd ich sagen, nach nem ausgiebigem Schlaf solltest du wieder autofahren können.

und straflich verfolgbar wär dies dann auch nicht ? Oder gibt es da ein gesetz( im Internet finde ich nichts festes nur gegenmeinungen)

0
@TrueLutz

DAS ist wieder eine andere Sache, im Urin ist Cannabis noch Wochen später nachweisbar (immer verweigern), im Blut nicht ganz so lange aber dennoch eben nicht wie bei Alkohol sicher nach X Stunden draussen.

1
@TrueLutz

48 h ist safe.wahrscheinlich geht es schneller,vor allem wegen erstkonsum,aber das ist individuell verschieden.

1

der Konsum ist nicht strafbar. aber der besitzt ( was jetzt total unlogisch klingt ) das heisst wenn du beim halten des Joints erwischt wirst ist es strafbar, wegen dem Besitzt aber wenn du bekifft bist quasi ist das nicht strafbar

0
@Glitzerblitzer

In dem Fall geht es ja ums Autofahren und natürlich kann unter Drogeneinfluss fahren Konsequenzen haben, bis hin zum Führerscheinverlust. Auch wenn man nicht akut unter Drogeneinfluss ist, da es eben nicht so einfach feststellbar ist wie beim Alkohol

1

mit 48 h bist du auf der sicheren seite(und dem wissen,dass du einen urintest immer verweigern solltest,sollte es mal zu der situation kommen.)

Je nach dem wie die Dosis war und das Grass an sich ist es Abhängig. Man spricht so von 10min nach dem Zug merkst du die Wirkung. Anhalten kann dies bis zu Stunden.

Wie lange darf ich nicht kiffen um wieder Auto fahren zu dürfen?

Kiffen

...zur Frage

Schwester verpetzt und liest meine chats?

Meine Schwester verpetzt mich bei jeder Kleinigkeit und direkt kriege ich ärger. Einmal hat sie meine Chats durchgelesen und da standen schon sehr miese Sachen drin von mir. Hat sie natürlich auch direkt meinem Papa erzählt..Und ich hab mega Ärger bekommen. Das ist jetzt aber schon etwas länger her und vergessen. Aber gestern als ich in der Schule war, war sie wieder an meinem Laptop und hat sich alles durchgelesen.. Sie macht mein Leben jetzt zur Hölle..darin stand das ich kiffe, rauche und blabla halt alles womit ich mein Papa angelogen habe und so..sie ist der Grund warum es mir überhaupt so sche** geht und warum ich das überhaupt mache.. Sie meint zu meinem Papa das ich eine nu** bin und alles.. Ich weiß nicht was ich tun soll sie wird mich jeden tag aufs neue damit Konfrontieren.. Und sie wird es nachher noch meinem Papa und meiner Mutter erzählen... Alle werden gegen mich sein und ich weiß nicht was ich machen soll... Meine Schwester ist verrückt.. Ich habe in den Chats auch über meine Schwester gelästert.. Das sie nervt und alles... Was soll ich tun? Ist das nicht Strafbar??? Meine Schwester ist 19 und wird bald 20.. Ich bin noch 15

...zur Frage

Ich möchte mal kiffen oder trinken, bin allerdings erst (sogutwie) 15 sollte ich was bestimmtes beachten oder gar warten wie mir svhon empfholen wurde?

Ich will es unbedingt mal testen und ich weiß auch wie ich mal zb. Bier probieren könnte aber was gibts da in meinem Alter zu beachten, freue mich über Tipps und Ratschläge

...zur Frage

Nicht einschlafen wegen kiffen?

Ich habe vor mehr als einem Tag (das erste mal) gekifft.
Jetzt kann ich jedoch nicht mehr einschlafen.. Wieso ist das so? Isr das normal?

...zur Frage

Nach kiffen Mopedfahren?

Hey:) Ich wollte fragen ob ich moped fahren kann(heute noch) wenn ich heute früh so gegen 3.00 gekifft habe? Ich hab halt aber auch nur 3 Züge genommen mehr nciht. MfG Paul

...zur Frage

Ich weiß nichts mit mir anzufangen (hat durch Drogen begonnen)?

Hey Leute.

Leider habe ich mit 14 mit dem Kiffen angefangen und Mein Kompletter alltag drehte sich bis vor ca. 3 Wochen nur ums kiffen, bis ich gemerkt habe wie dumm das eig. ist. Mein kompletter Freundeskreis bestand nurnoch aus Kiffern, zu denen ich mittlerweile den Kontakt abbgebrochen habe, da mir bewusst geworden ist das es denen nur ums kiffen geht und die sich nicht für mich interessieren. Ich gehe seid ca. 2 Monaten jede woche 3x Trainieren was mir eig auch spaß macht und was ich auch weiterhin durchziehen will.

Mein großes Problem sind jetzt aber die Freunde. Nachdem ich den Kontakt mit den kiffern abbgebrochen habe ist mir aufgefallen das ich sonst garkeine Freunde mehr habe. Das heißt ich sitze eig nur zuhause rum, bin am zocken und gehe die woche 3x Trainieren. Samstags und Sonntags sitze ich auch nur Zuhause rum. Das heißt Mo, Mi, Fr Training und sonst sitze ich nur zuhause rum. ich habe nicht einen einzigen Freund oder Freundin mit denen ich mich mal treffen kann. Nicht einen einzigen...

ein weiteres Problem ist das ich mir nach meinem Realschulabschluss 1 jahr Frei nehmen wollte, was ich dann auch in die Tat umgesetzt habe . Ich weiß mittlerweile das das ein riesen Fehler war, da ich jetzt nichtmal die Chance habe durch Schule neue Freunde zu finde. Natürlich fange ich nach diesem Jahr wieder an und will dann mein Abitur machen.

Ich sehe aufkeinenfall wie ein Junkie oder so aus. Mir wurde auch schon von vielen Leuten gesagt das ich total hübsch sei (z.B. von der Freundin meines Cousins usw.) Ich bin auch nicht schüchtern...

Ich bin momentan total am verzweifeln da ich einfach nichts mit mir anzufangen habe. Ich habe zwar Ziele (abitur, training usw.) aber ich weiß einfach dieses restliche jahr nicht was ich sonst machen soll . Ich will auch mit Freunden am Wochenende was unternehmen und nicht nur zuhause zocken.

Am liebsten hätte ich eine Freundin, mit der ich lachen, reden und was unternehmen kann. Ich hab aber halt keine Chance eine kennenzulernen . Ich bin 18 Jahre alt ( in der Blüte meines Lebens ) aber es gibt halt einfach keinen mit dem ich mal feiern oder was unternehmen kann :/.

Ich hoffe ihr versteht mich. Was würdet ihr in meiner Situation machen ? Einfach hoffen das dieses Jahr schnell vergeht und ich wenn ich wieder zur Schule gehe neue Freunde finde ?

Ich weiß echt nicht weiter ...

lg und danke für eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?